GCL-Herren weiter spitze

Langenhagen: Golfclub Langenhagen | Auch nach dem dritten Spieltag der Deutschen Golf Liga bleibt die 1.Herrenmannschaft des Golfclub Langenhagen an der Spitze der Oberliga Nord 4. Beim gastgebenden GC Harz (Bad Harzburg) konnten zwar die Erfolge der ersten beiden Spieltage nicht wiederholt werden. Aber ein 3.Platz nach den gewerteten sieben Einzeln hinter den Gastgebern, die ihren Heimvorteil perfekt nutzten, und dem GC Gleidingen reichte zur Verteidigung der Tabellenspitze mit nunmehr 13 Punkten. Tabellenzweiter ist weiterhin der GC Gleidingen (12 Punkte) vor dem GC Harz (9), der sich vorerst von den Abstiegsplätzen löste. Auf diesen stehen nun G&LC Semlin am See (6) und Märkischer GC Potsdam (5). Bester GCLer war an diesem Tag Nasser Zolfaghari mit einer 74er Runde, gefolgt von Tristan Falcke (75), Brandon Bernack (78), Yves Nottebrock (79), Niels Bergmann (81), Robert Grellmann (87) und Niklas Bogya (87).

Trotz dieses ersten kleinen Rückschlags in der Saison freuten sich die Langenhagener am Ende über das Ergebnis. Damit habe man, so Team Captain Stefan Himmelmann, zumindest schon das erste Saisonziel, nämlich den Klassenerhalt, so gut wie sicher geschafft. Und angesichts des nächsten und vorletzten Spieltags, der am 19. Juli auf eigenem Platz stattfindet, sei es nicht unrealistisch, sich nun sogar den Aufstieg in die Regionalliga als neues Ziel zu setzen. (hd)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.