GC Langenhagen holt Pokal aus Isernhagen zurück

So müssen Freundschaftsspiele sein: Über einen schönen gemeinsamen Golftag freuen sich die Spielführer Angelika Kutani (GC Isernhagen) und Hans Dettmar (GC Langenhagen, mit dem zurückgewonnenen Wanderpokal) zusammen mit GCI Vizepräsident Stefan Fourier (l.) und GCL Präsident Jürgen Holzapfel
Langenhagen: Golfclub Langenhagen | Mit einem überzeugenden 33,27 zu 30,73 Punktesieg über den Golfclub Isernhagen holten sich die Golferinnen und Golfer des GC Langenhagen auf heimischem Terrain den zwischen beiden Clubs seit 1991 ausgespielten Wanderpokal zurück in die Hainhäuser Trophäenvitrine. Im vergangenen Jahr hatten die Isernhagener auf eigenem Platz den Heimvorteil nutzen können und die Nase vorne gehabt. Das Ergebnis entspricht der Durchschnittspunktzahl (netto) der jeweils 15 besten Akteure beider Mannschaften. Die Bruttopreise für die Tagesbesten gingen an die auch im Vorjahr erfolgreiche Meike Alex (GCL,13 Pkt.) und Johannes Raedler (GCI, 19 Pkt.). Die Nettowertungen in den zwei ausgespielten Vorgabeklassen gewannen Thomas Sye (GCL, Netto A, 39 Pkt.) und Inka Hepburn (GCL, Netto B, 37 Pkt.). (hd)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.