Frauenfußballteam des TSV Limmer in der Regionalliga Nord angekommen

Die Frauen des TSV Limmer haben ein spannendes Relegationsspiel nach Elfmeterschießen gewonnen und kicken nächste Saison in der Regionalliga Nord.

Mit sieben Punkten Vorsprung gegenüber dem Zweitplatzierten VfL Jesteburg und elf Punkten gegenüber dem Drittplatzierten Sparta Göttingen gewann das Team des TSV Limmer die „Frauen Oberliga Niedersachsen Ost“ und erspielte sich damit die Teilnahme am alles entscheidenden Relagationsspiel um den Aufstieg in die Regionalliga. Denn trotz der gewonnenen Meisterschaft ist für einen Aufstieg in die Regionalliga ein Sieg im alles entscheidenden Relegationsspiel notwendig.

31.05.2014. August-Wenzel-Stadion Barsinghausen. Endlich war es soweit. Die Frauen des TSV Limmer trafen auf den Meister der Oberliga West „SV Heidekraut Andervenne“. Beide Teams machten es auch für uns Zuschauer wirklich spannend. 90 Minuten Spielzeit plus Verlängerung und noch immer stand es 0:0. Also kam, was kommen musste. Das Elfmeterschießen brachte dann die Entscheidung. Das konnten die Limmeranerinnen dann mit 5:4 für sich entscheiden.

Viele Glück in der Regionalliga
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.