Erweiterter Vorstand des VfB Langenhagen blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Vorstand des VfB Langenhagen
VfB Langenhagen. Am vergangenen Sonntag hielt der VfB Langenhagen e.V. seine jährliche Sitzung des erweiterten Vorstands ab. Nach einleitenden Worten des Vorsitzenden Dr. Oliver Budzinski gedachte die Versammlung zunächst verstorbener Mitglieder, namentlich dem Ehrenmitglied Paul Gatzke.
Der VfB Langenhagen e.V. kann auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. Zunächst wurde der Vorstand mit der Verleihung der Niedersächsischen Sportmedaille durch das Land Niedersachsen für die hervorragende Jugend- und Vorstandsarbeit überrascht. Entgegen dem allgemeinen Trend wächst der VfB Langenhagen e.V. stetig weiter, so dass vor zwei Monaten das 500. Mitglied begrüßt werden konnte. Nicht nur das: Renate Wahl (Mitgliederverwaltung) konnte für das noch kurze Jahr 2015 bereits von 14 Neueintritten berichten. Besonders erfreulich ist auch, dass die Finanzlage hervorragend ist und die Schatzmeisterin Ute Domres verkündete, dass die Mitgliedsbeiträge auf niedrigem Niveau stabil bleiben. Dabei können die Sportlerinnen und Sportler zu einem Grundbetrag die Angebote aller Sparten nutzen.
Natürlich kamen auch die sportlichen Aktivitäten im Training und auf Veranstaltungen nicht zu kurz. Die VoViNam-Sparte richtete die Deutschen Meisterschaften aus, im Rahmen der Fußball-WM präsentierte sich der Verein im CCL, NDR info war zu Gast und bekam ein Liveinterview zum Thema Sportförderung und viele Sportler nahmen an Gürtelprüfungen und Wettkämpfen teil.
Nach einer harmonischen Sitzung geht es nun in ein neues, bestimmt wieder spannendes und ereignisreiches Sportjahr, für das der Vorstand allen VfBlern gutes Gelingen wünscht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.