Endlich König

Königsfamilie 2016 Thomas Göbel. Ilona Vogt, Patrick Lehmann
Der Schützenverein Engelbostel hat die Könige für das laufende Jahr 2016 ermittelt. Zuerst haben die Damen geschossen. Nach einen langen Wettkampf, bei dem sieben Frauen ins Stechen mussten, erzielte Michaela Vogt den dritten Platz. Zweite wurde Marita-Alexandra Ulbig. Königin darf sich dieses Jahr Ilona Vogt nennen.

Am Folgetag schoss die Jugend um den Titel. Der amtierende Jugendkönig 2015, Philipp Nordmeyer erreicht nur Platz Drei. Die große Überraschung und Hoffnungsträgerin für die Zukunft ist Jennifer Heidrich, die Platz Zwei belegte. Und Jugendkönig 2016 ist Patrick Lehmann geworden. Endlich König! Er kämpfte bereits die letzten Jahre und war immer unter den Spitzenschützen. Diesmal war es seine letzte Chance die Jugendscheibe zu erringen. Altersbedingt muss er nächstes Jahr auf die große Königsscheibe schießen. Wenn er diese bekommen sollte, wäre das Gewinnen beider Scheiben innerhalb von zwei Jahren einmalig in der Vereinsgeschichte.

Am dritten Tag wurde schließlich der König ermittelt. Hier mussten sechs Schützen ins Stechen bevor der Sieger feststand. Platz Drei belegte Rainer Prendel. Zweiter wurde Thomas Ulbig und König 2016 ist Thomas Göbel. Auch er spielte die letzten Jahre beim Königsschießen immer unter den vorderen Plätzen mit. Endlich darf auch er den Majestätentitel tragen!

Die Zweit- und Drittplatzierten der Damen- und Herrenriege schießen wiederum um die sehr beliebte Ehrenscheibe. Da Michaela Vogt die Lebensgefährtin von Rainer Prendel ist, war die große Frage: geht die Scheibe ins Ulbig-Haus oder aufs Prendel-Gut. Hierfür hat jeder nur einen Schuss. Den besten erzielte Vogt deutlich.

Die Proklamation und Königskettenübergabe findet beim Schützenfest am 21.Mai auf dem Hof des Gasthaus Tegtmeyer statt.

www.schuetzenverein-engelbostel.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.