Einmal um die ganze Welt während der WM

VfB präsentiert internationale Kampfkunst aus Europa, Vietnam und Brasilien

VfB Langenhagen. Ihren Einkauf konnten Besucher des CCL am Dienstag mit Kampfkunst rund um die Welt verbinden. Los ging es in Vietnam. Beim VoViNam sind die Beinscheren am spektakulärsten und so staunte das Publikum nicht schlecht über die fliegenden Kampfkünstler. Passend zur WM ging es brasilianisch mit Capoeira weiter. Auch hier nutzen einige ihre Chance gleich einmal den Nationalsport des WM-Ausrichters mit den VfB Sportlern auszuprobieren. Den Abschluss bildeten dann die WDS-Kampfsportler. Im Zentrum dieser internationalen Kampfsportart steht die Verteidigung gegen Waffen, daher ist sie auch noch nicht für Kinder geeignet. Kinder können erste Selbstverteidigungstechniken aber beim KIMAAN in der SV-Sparte erlernen.
Am Samstag sind dann noch viele Sparten des VfB Langenhagen mehr im CCL zu finden, von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr stehen Kampfsportler verschiedenster Richtungen und Länder auf der Matte. Über Judo und Karate als japanische Budo-Kampfsportarten ist VoViNam aus Vietnam, Capoeira aus Brasilien, Muay Thai aus Thailand und die Selbstverteidigung aus dem europäischen und asiatischen Raum zu bewundern. Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch!
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
19.531
Katja Woidtke aus Langenhagen | 27.06.2014 | 22:17  
2.014
Daniela Budzinski aus Langenhagen | 28.06.2014 | 07:14  
19.531
Katja Woidtke aus Langenhagen | 29.06.2014 | 16:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.