Deutsche Meisterschaft der Golfdamen in Hardenberg: Albrecht knapp am Podium vorbei

Anne-Kathrin Albrecht auf der Runde bei den Deutschen Meisterschaften (Foto: DGV/stebl)
Langenhagen: Golfclub Langenhagen | Anne-Kathrin Albrecht vom Golfclub Langenhagen hat bei der Deutschen Meisterschaft der Damen im Hardenberg Golf Resort mit 294 Schlägen (+6 über Platzstandard) einen hervorragenden vierten Platz belegt. Nach der dritten Runde hatte sie noch mit einem Schlag Vorsprung auf Samantha Krug (GC Hubbelrath) auf dem Bronzerang gelegen und war im Leaderflight in die Schlußrunde gestartet. Hier fiel sie leider früh zurück und hatte am Ende mit einer 77 (+5) mit der Vergabe der Medaillen nichts mehr zu tun. Überlegene Deutsche Meisterin wurde Leonie Harm (St. Leon-Rot) mit 273 Schlägen (-15) vor Esther Henseleit (Hamburger GC, 287, -1) und Samantha Krug (288, 0). Immerhin platzierte sich die diesjährige Meisterin des GC Langenhagen stark zwischen dem Top-Trio und dem großen Rest des Feldes. Rückstand von Albrecht auf Platz 3 sechs Schläge, Vorsprung auf Rang 5 sieben Schläge. (hd)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.