4. Engelbosteler Beachtennis-Championat am Pfingstmontag

Turnierleiter Moritz Fehsenfeld stellte die Teams zusammen und erläuterte die Spielregeln.
Tennisspieler und Volleyballer kombinieren.

Auch am diesjährigen Pfingstsonntag fand auf der Sportanlage des MTV Engelbostel-Schulenburg das von der Tennis-Abteilung ausgerichtete Beachtennisturnier statt. Das immer beliebter werdende Turnier fand auch in diesem Jahr wieder großen Anklang. So konnte ein Starterfeld von 11 Teilnehmerpaaren aus unterschiedlichen Abteilungen des MTV verzeichnet werden, die den wechselhaften Wetterbedingungen trotzen. Gespielt wurde in zwei Gruppen um den begehrten Eispokal. Die Stimmung wurde auch nicht während der Unterbrechungspausen aufgrund von Regen oder sogar Hagel getrübt. Stattdessen stärkte man sich mit Kuchen und Keksen für die nächsten Matches. Wie auch in den letzten Jahren konnten sich Marvin Walldorf und Folke Syrowy nach einige engen Begegnungen durchsetzen und gewannen das Finale gegen Kai Höltje und Tobias Teichmann. Das Turnier wurde anschließend mit einem kleinen Cocktail beendet, wobei es Caipirina und Ipanema für alle gab.
Im Namen aller Teilnehmer gilt der Dank an Moritz, Thomas und der Tennisabteilung für die Organisation des Turnieres und für Speis und Trank.
Bis zum nächsten Jahr
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.