Mamas Zitronenkuchen, eine köstliche Erinnerung!

3
Zitronenkuchen auf dem Blech (etwas zeitaufwändig)

Rührteig :

250 g Margarine, 200 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 4 Eier, 250 g Mehl, 1/2 P. Backpulver

auf das Blech streichen und bei 175 - 200 Grad ca. 20 - 25 Minuten backen

Zitronen-Creme:

1 P. Vanille-Puddingpulver, 2 Tassen Wasser, Saft von 1 1/2 Zitronen,1 Tasse Zucker kochen
dann 2 Eigelb und 150 g Butter unterrühren,
die 2 Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben,

abkühlen lassen und auf den Boden streichen.

2 Becher Sahne schlagen, auf die Zitronen-Creme streichen und alles mit Butterkeksen belegen

zum Schluss einen Zitronenguss aus 100 g Puderzucker, Saft von 1 Zitrone, etwas Wasser auf den mit Keks belegten Kuchen pinseln.

Der Kuchen schmeckt besonders gut, wenn die Kekse durch den eingezogenen Guss weich sind.


Guten Appetit!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
58.772
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 24.11.2013 | 17:53  
2.230
Rosemarie Müller aus Langenhagen | 24.11.2013 | 17:59  
58.772
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 24.11.2013 | 18:04  
2.230
Rosemarie Müller aus Langenhagen | 24.11.2013 | 18:24  
58.772
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 24.11.2013 | 18:39  
2.230
Rosemarie Müller aus Langenhagen | 24.11.2013 | 18:46  
58.772
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 24.11.2013 | 18:56  
19.603
Katja Woidtke aus Langenhagen | 24.11.2013 | 21:06  
2.230
Rosemarie Müller aus Langenhagen | 25.11.2013 | 16:37  
58.772
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 25.11.2013 | 17:47  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 25.11.2013 | 22:25  
2.230
Rosemarie Müller aus Langenhagen | 29.11.2013 | 19:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.