Übernehmen? Wir in Langenhagen doch nicht!

Langenhagen: Rathausinnenhof | 3 x Groß-Neubauten.

Langenhagen kann's - gleichzeitig!

Angefangen:
- Neubau Hallenbad
- 27 Mio €, ohne Energieerzeugung

Abzusehen:
- Abriss eines großen Teils des Schulzentrums
- Neubau bei laufendem Betrieb,
- niedrig geschätzt 50 Mio €

Ganz neu vorgeschlagen:
- Abriss des Rathauses Langenhagen
- Neubau bei laufendem Betrieb
- niedrig geschätzt 25 Mio €

So nebenbei:
- Übliche Umbauten und Renovierungen kommunaler Gebäude wie Schulen und Verwaltung
- Straßen, Rad- und Fußwegebau
- Kanalisation
- ...
- geschätzt 10 Mio €


Übliches zum Projekt-Management:
-Welche Erfahrungen liegen mit der gleichzeitigen Abwicklung dreier Projekte dieser Größenordnung vor?
- Wer ist parallel verantwortlich?
- Wer macht was, gleichzeitig?
- Wie viel Personal wird benötigt?
- Wann wird es benötigt?
- Welche Qualifikation des Personals ist erforderlich?
- Welches externes Fachwissen muss zugekauft werden?
- Wo wird projektiert?
- Wo sind die Räumlichkeiten konzentriert?
- Welche technische Ausstattung ist erforderlich?
- Wie sieht der Zeitplan aus?
- Wie sieht der Kosten-Plan aus?
- Wie sieht der Einnahmen-Plan vor?...

Details in der öffentlichen Sitzung des Rates der Stadt Langenhagen:
https://langenhagen.more-rubin1.de/sitzungen_top.p...
Montag, 20.7.2015, 18 Uhr im Rathaus.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
15.020
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 18.07.2015 | 17:23  
1.229
Dr. Reinhard Spörer aus Langenhagen | 18.07.2015 | 17:54  
5.963
Holger Finck aus Langenhagen | 18.07.2015 | 19:06  
15.020
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 19.07.2015 | 17:55  
1.229
Dr. Reinhard Spörer aus Langenhagen | 20.07.2015 | 08:05  
1.229
Dr. Reinhard Spörer aus Langenhagen | 20.07.2015 | 11:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.