Störche abschießen ist billiger,als sie zu vergrämen

Storchennest in Frielingen
Langenhagen: Flughafen Hannover |

"Flughafen beantragt Storch-Abschuss" Gefahr wegen wachsender Population ?Piloten zweifeln am Konzept " (HAZ v. 26.August 2015 )

Die Gefahr des sogenannten Vogelschlags,besonders für startende und landende Flugzeuge,ist so alt wie die Luftfahrt selbst.

Ebenso alt ist die Methode, vor allem Großvögel zu vergrämen.

Das praktiziert der Flughafen Langenhagen seit Jahren offensichtlich erfolgreich.
Erfreulicherweise hat der Bestand unser Weißstörche in den letzten Jahren zugenommen,was der Flughafen als verstärkte Bedrohung der Flugsicherheit ansieht und dagegen bei der Region eine Abschussgenehmigung beantragt.

Auf den naheliegenden Gedanken, die Vergrämung zu intensivieren ,wie vom NABU gefordert, scheinen die Verantwortlichen des Flughafens Langenhagen nicht zu kommen.


ABSCHIEßEN IST BILLIGER ALS VERGRÄMEN


Nachtrag v. 27.August 2015:
"Region:Es wird keine Jagd auf Störche geben "
(HAZ v.27.August 2015)
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.08.2015 | 16:06  
2.899
Arnim Wegner aus Langenhagen | 26.08.2015 | 17:02  
19.340
Kurt Battermann aus Burgdorf | 26.08.2015 | 19:40  
2.899
Arnim Wegner aus Langenhagen | 26.08.2015 | 22:26  
343
Florian Windeck aus Langenhagen | 27.08.2015 | 08:12  
4.327
k-h wulf aus Garbsen | 27.08.2015 | 09:56  
4.327
k-h wulf aus Garbsen | 27.08.2015 | 16:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.