JETZT Interesse an htp DSL bekunden

Das Engagement des Vereins BÜRGER FÜR KALTENWEIDE (BfK) hat sich gelohnt. Der hannoversche Telefonanbieter htp ist bereit, in eine eigene Breitband-Infrastruktur in Kaltenweide zu investieren.

Einzige Bedingung: 125 Haushalte östlich der Bahnlinie müssen über ein offizielles Formular ihr Interesse an einem DSL-Anschluss von htp bekunden. Für den Ausbau in den Seestädten werden 220 Interessenbekunden benötigt.

Das Ziel - ein ausreichendes DSL-Angebot für das östliche Kaltenweide und die Seestädte - ist nun in greifbarer Nähe - jetzt sind Sie an der Reihe zuzugreifen. Drucken Sie das Formular aus, mit dem Sie für Ihren Haushalt gegenüber htp das Interesse an einem Vertragsabschluss bekunden. Wichtig! Sie schliessen mit diesem Dokument noch KEINEN Vertrag ab, dieses erfolgt erst in einem zweiten Schritt.

Das Formular erhalten Sie unter dem folgenden Link: http://www.30855.de/index.php/aktuelles/37-vdsl-in-kaltenweide/134-jetzt-interesse-an-htp-dsl-bekunden


Übergeben Sie das ausgefüllte Formualr dem BfK. Wir leiten alle eingehenden Interessenbekundungen gesammelt an htp weiter. Sie ermöglichen uns so einen Überblick der Anzahl von Rückläufern / Interessenbekundungen um ggf. weitere kurzfristige Aktionen für den Erfolg der Initiative zu initiieren.



Wohin mit dem ausgefüllten Formular?

Stecken Sie das ausgefüllte Formular bei dem BfK-Vertreter Florian Windeck (Glockenheide 25) einfach in den Briefkasten. Sie können das Formular auch in der Oliven-Apotheke am Kaltenweider Platz abgeben. Eine weitere Abgabemöglichkeit gibt es bei: Klaus-Heinrich Hauton - Wietzering 3 in Hainhaus.

Sofern Sie keine Möglichkeit haben, das Formular auszudrucken informieren Sie uns bitte. Wir sorgen dafür das Sie kurzfristig einen Ausdruck erhalten.

Sie haben Fragen ? Mail: vdsl@30855.de, Internet:www.30855.de oder via Facebook: https://www.facebook.com/Kaltenweider.

Wenn Ihnen die Arbeit des BfK gefällt, unterstützen Sie uns doch durch Ihre Mitgliedschaft. Der Jahresbeitag liegt zwischen 10,- u. 20,-€. Jedes (Neu-)Mitglied zählt, um mehr Gewicht gegenüber der Politik zu gewinnen - ob aktiv oder passiv. Sie helfen so auch mit, Materialien wie z.B. die Flugblätter, Kopien der Formulare, für zukünftige Initiativen zu finanzieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.