Jeder Kilometer zählt - NAJU Langenhagen ist beim Stadtradeln dabei

Team-Kapitäne Felix Hartmann (links) und Dominik Meyer sammeln beim Stadtradeln mit der NAJU Langenhagen Kilometer (Foto: Katja Woidtke)
Langenhagen: Langenhagen |

Vom 29.05. bis 18.06.2016 heißt es für die Naturschutzjugend (NAJU) Langenhagen wieder "Rauf auf's Rad!", wenn bei der bundesweiten Aktion Stadtradeln Kilometer gesammelt werden. Das Team um Dominik Meyer und Felix Hartmann hat die Latte in diesem Jahr hoch gehängt, denn die Jugendlichen wollen das Ergebnis des letzten Jahres knacken. 26 Teammitglieder zwischen sieben und 75 Jahren radelten damals 3.710 Kilometer und sparten somit 534,2 kg CO2 ein.

Dominik und Felix werden auch in diesem Jahr wieder als Kapitäne ihr Team motivieren und freuen sich bereits auf das Stadtradeln. Jede Strecke, die mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zurückgelegt wird, vermeidet Kohlendioxid-Emissionen und trägt so zum Klimaschutz bei. "Auch die kurzen Strecken zur Schule, zur Arbeit oder zum Einkaufen summieren sich und sind im Alltag gut einzubauen", sagt NABU-Sprecherin Katja Woidtke.

In einem Radelkalender tragen die Teilnehmer ihre Ergebnisse online ein. Dort können sie direkt sehen, was sie aktiv für den Umweltschutz getan haben und welches Team in ihrer Kommune gerade bei den geradelten Kilometern die Nase vorn hat. Das spornt zusätzlich an, sich selbst aufs Rad zu schwingen und das Auto stehen zu lassen. Die NAJU wird in der örtlichen Presse über die Aktion berichten und so die Öffentlichkeit für nachhaltige Mobilität sensibilisieren.




Weitere Informationen zur Aktion und die Langenhagener Teams sind unter https://www.stadtradeln.de/index.php?L=1&id=2187 zu finden.


Mehr zur NAJU Langenhagen ist hier zu lesen: http://www.myheimat.de/gruppen/rudi-rotbein-und-na...
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
1.619
Findus Quist aus Gießen | 25.05.2016 | 20:28  
19.613
Katja Woidtke aus Langenhagen | 25.05.2016 | 22:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.