FRAUEN IN FÜHRUNGSPOSITIONEN UND IHR VERHÄLTNIS ZUR MACHT - KOORDINATIONSSTELLE FRAU UND WIRTSCHAFT SORGT FÜR AUSTAUSCH

(v.l.): Dr. Juliane Bielinksi, Jana Lippmann, Anja Kramer, Brigitte Kaminski, Dr. Diana Kisro-Warnecke, Dina Bösch, Cornelia Meutzner
LÜNEBURG/ HANNOVER. Was bringt Frauen an die Spitze und wie anziehend ist Macht? Mit diesen Fragestellungen hat sich die hochkarätige Talkrunde zur Führungsmotivation der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Lüneburg Ende Juni auseinander gesetzt. Im Fokus standen hier die verschiedenen Motivationsfaktoren von Führungspersonen. Mit dabei war auch Frau Dr. Kisro-Warnecke, Geschäftsführerin von Dr. K&K ChinaConsulting.

Welche Rolle spielen Macht, Status, Einfluss - neben Kompetenzen, Rahmenbedingungen und Ehrgeiz und gibt es gesellschaftliche Vorstellungen, die diese Faktoren entsprechend der Geschlechter unterschiedlich bewerten? Diskutiert wurden diese Themen von sechs Frauen in Führungspositionen aus den verschiedensten Branchen in Lüneburg. Die Diskussion zeigte, dass vielen Frauen die Möglichkeiten und Auswirkungen von Machtpositionen eher unangenehm sind, als dass sie die Chance der Gestaltungsmöglichkeiten gerne ergreifen. Die Talkrunde zeigte hier unterschiedliche Erfahrungen und Lebenswege der Frauen auf, welche der Wille zu gestalten einte. Es wurde von allen Akteurinnen betont, dass sich die Entscheidung Führungsverantwortung in unterschiedlichen Facetten zu übernehmen, gelohnt hat.

Organisiert wurde die Veranstaltung von der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft, welche Netzwerke und Beratungs- und Bildungsangebote für Frauen anbietet. Bei der Abendveranstaltung im Juni lag der Fokus auf Führungspositionen, Macht und Frauen im Management.

Die Geschäftsführerin des Hannoverschen Beratungsunternehmens Dr. K&K ChinaConsulting, Frau Dr. Kisro-Warnecke war Mitglied der Talkrunde:“ Neue Ideen zu entwickeln, umzusetzen und Organisationen gestalten zu können – das ist mein persönlicher Antrieb. Es gehört jedoch auch eine hohe Eigenmotivation dazu, wenn man mutig neue oder noch nicht etablierte Wege geht – aber vor allem die Fähigkeit, einmal mehr aufzustehen, als liegen zu bleiben. Das macht die Selbstständigkeit für mich aus.“


Das Beratungsunternehmen Dr. K&K ChinaConsulting mit Schwerpunkt China wurde 2004 gegründet und ist in der Region der Wirtschaftsmetropole Hannover ansässig. Zu den langjährigen Kunden des Unternehmens gehören sowohl klein- und mittelständische Unternehmen als auch Konzerne. Prozessoptimierung, Personal- und Strategieberatung für das Management als auch Seminare und Coachings werden angeboten. Ein weltweites Netzwerk steht Kunden dabei ebenfalls zur Verfügung wie die Expertise unterschiedlicher Berater in China und Deutschland. Eine weitere bedeutende Säule der Unternehmensberatung bildet die Verknüpfung zwischen Unternehmenspraxis und Forschung & Lehre.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.