Doch ein "kleiner" Freibrief für den Airport Hannover zur Storchenjagd ?

Ein schwarzer Tag für die Weißstörche der Nordhannoverschen Moorgeest
Langenhagen: Airport Hannover |

" Flughafen darf Weißstörche künftig abschießen - Umweltdezernent ändert seine Meinung / Airport will Vertreibung erleichtern "

überschreibt Mathias Klein seinen Artikel in der HAZ-Hannover vom 20. Mai 2o16.

"Weißstörche am Flughafen Hannover-Langenhagen dürfen künftig abgeschossen werden, wenn Flugzeuge in der Start - und Landephase durch Vogelschlag bedroht sind. Eine entsprechende Ausnahmegenehmigung hat die Region jetzt erteilt, wie der Umweltdezernent der Region , Axel Priebs, gestern mitteilte. Die Genehmigung gelte nur dann, wenn ein Abschuss die einzige Möglichkeit sei, die Flugsicherheit zu gewährleisten."

Unbestritten ist ein Abschuss im Einzel-und Notfall gerechtfertigt.
Es ist auch wünschenswert, dem Flughafen in diesen Einzel-und Notfällen Rechtssicherheit zu geben.


"Darauf haben sich die Region und der Flughafen verständigt. An den Gesprächen waren auch der Weißstorchbeauftragte der Region sowie ein Naturschutzverband beteiligt "

"Mit der Vereinbarung sei für alle Seiten ein tragbares Ergebnis erzielt worden,sagte Priebs. In den Verhandlungen seien die denkbaren Situationen und die bisherigen Maßnahmen zur Vertreibung der Störche miteinander abgewogen worden"

"Der Flughafen habe sich mit großem Verantwortungsbewußtsein einer komplizierten Frage gestellt, und einen stichhaltig begründeten und inhaltlich sehr präzise begrenzten Antrag gestellt",meinte Priebs. Die Genehmigung durch die Region schaffe die nötige Rechtssicherheit für den Extremfall."Darüber hinaus bleibt der Schutz des Weißstorches handlungsleitend",sagte Priebs. "


Das liest sich gut - allein mir fehlt die Transparenz
Ich erwarte die vollständige Veröffentlichung des" stichhaltigen" und "inhaltlich sehr präzise begrenzten" Antrages des Flughafens und der darauf folgenden Genehmigung durch die Region Hannover.

Weiter zum Thema:
http://www.myheimat.de/langenhagen/politik/stoerche-abschiessen-ist-billigerals-sie-zu-vergraemen-d2708638.html
http://www.myheimat.de/langenhagen/politik/kein-freibrief-fuer-den-airport-hannover-zur-storchenjagd-d2708870.html

Zum zitierten Artikel der HAZ:
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Ausnahmegenehmigung-der-Region-Hannover-Flughafen-darf-Stoerche-abschiessen

Zur Transparenz der Regionsverwaltung:
http://www.hannover.de/Service/Presse-Medien/Region-Hannover/Wei%C3%9Fst%C3%B6rche-sollen-vom-Flughafen-fern-gehalten-werden

Bislang noch keine Pressemitteilung von Fraport-Hannover zum Thema:
http://www.fraport.de/de/presse/newsroom/pressemitteilungen.html
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
13 Kommentare
15.020
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 20.05.2016 | 09:43  
1.856
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 20.05.2016 | 10:30  
4.338
k-h wulf aus Garbsen | 20.05.2016 | 11:06  
6.125
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 20.05.2016 | 13:38  
4.338
k-h wulf aus Garbsen | 20.05.2016 | 14:28  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.05.2016 | 14:43  
19.351
Kurt Battermann aus Burgdorf | 20.05.2016 | 15:31  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.05.2016 | 15:35  
2.368
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 20.05.2016 | 15:52  
4.338
k-h wulf aus Garbsen | 20.05.2016 | 19:32  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.05.2016 | 03:54  
4.338
k-h wulf aus Garbsen | 21.05.2016 | 06:00  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.05.2016 | 15:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.