Vortrag über die Mutationen der Nymphensittiche

Langenhagen: Vogelschutzgehölz | Langenhagen. Im Vogelschutzgehölz Langenhagen hielt am gestrigen Abend der Züchter Manfred Kühn einen Vortrag über "Die Mutationen der Nymphensittiche".

Viel gelernt haben die Zuhörer über Nymphensittiche allgemein, ihre Herkunft, ihre Zucht und die Vielzahl der Farbmutationen mit denen inzwischen gezüchtet wird.

Die rezessive und dominante Vererbung war genauso ein Thema, wie das Crossover und andere Zuchtverfahren.

Veranschaulicht wurde das theoretische Wissen mit einigen Nymphensittichen aus dem Besitz von Manfred Kühn.

Für das leibliche Wohl war mit kalten Getränken und leckeren Kochwürstchen bestens gesorgt.

Der nächste Vortrag im Vogelschutzgehölz findet am 4. April um 19.30 Uhr unter dem Motto "Eine Reise nach Kanada" statt.

Vogelschutzgehölz Langenhagen
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.