Hilferuf für 2 - evtl. 3 kleine Igelchen ....

He, und Mahlzeit, liebe myheimatler, wer kann 2 Igelkinder aufnehmen, bzw. für den Winter vorbereiten? Da wir leider keinen Garten - Haus - besitzen, leider keine entsprechenden Nester mit viel Laub etc. zur Verfügung stellen können, wäre es toll wenn sich jmd. meldet; seit 3 Wo. füttere ich 2x am Tag an zwei div. Futterstellen, Büsche, welche an unser Mietshaus grenzen .... nach täglichem Mailen mit einer sehr tierlieben Person - Igel-Hotline - es bedarf einer Pflege incl. mit div. Medis, sprich Spritzen geben, alle 2 Tage, um Parasiten etc. vorzubeugen. Es gibt eine Anleitung, leider ist es auch im Haus bei uns - Hausmeister wohnt mit uns Tür an Tür - verboten, irgendwelche Tiere zu halten, somit könnte ich selbst das Versorgen der Igelkinder im Keller nicht auf Dauer geheim halten .....
Es wäre sooo schön, wenn Ihr - wie ich - ein für Igelchen hättet ...... LG Dor Le
P.S. Hab sämtliche Mastkuren - Aufpäppeln - vollzogen, aber mein kleinstes Igelchen - Sorgenkind - nimmt einfach nicht zu, 250 g sind im grünen Bereich - die kann es noch nicht ein Mal aufweisen. Desh. versuche ich nun krampfhaft es irgendwo - Tierheim etc. unterzubringen, od. wer hätte einen Platz? Das Igelhaus in Laatzen ist bereits LEIDER mit 30 Igelchen überbelegt!!!!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.922
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 29.04.2014 | 19:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.