Frühjahrsputz auf der Naturinsel

NAJU beim Frühjahrsputz auf der Naturinsel (Foto: Christine Pracht)

Mitte März traf sich die Naturschutzjugend (NAJU) zum Pflegeeinsatz, um die kommende Saison auf der Naturinsel vorzubereiten. Denn auf dem idyllisch an der Wietze gelegenen Grundstück treffen sich in der Sommersaison regelmäßig die Jugendgruppen des Naturschutzbundes. Die Rudi Rotbein Gruppe lernt hier spielerisch die Natur kennen und die NAJU setzt verschiedene Projekte zum Erhalt der Artenvielfalt um. "In diesem Jahr haben wir wieder tolle Aktionen mit den Jugendlichen geplant", verspricht Betreuerin Katja Woidtke.

Die Jugendlichen schnappten sich Spaten, Rechen und Harken und legten motiviert los. Nachdem mit viel Spaß das Laub des vergangenen Herbstes aufgeharkt war, wurde gemeinsam mit Ricky Stankewitz die wilde Wiese umgegraben und anschließend eine bunte Wildblumenmischung ausgebracht. Auf der Naturinsel tummeln sich verschiedene Insekten, die mit der neu angelegten Wiese passende Futterpflanzen erhalten.

Um auch im eigenen Garten Bienen, Hummeln und anderen Insekten das passende Nahrungsangebot bieten zu können, wurden aus Wildblumensamen, Blumenerde, einer Tonmischung und etwas Wasser Samenkugeln geformt. "Wegen der niedrigen Temperaturen wurden dabei zwar die Finger ziemlich kalt, aber wir sind schon gespannt auf das blühende Ergebnis. Und wer keinen eigenen Garten hat, kann die Samenkugeln auch in großen Kübeln auf dem Balkon zum Blühen bringen", erklärte Christine Pracht, die Leiterin der NAJU, abschließend.
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
17.638
Heike O. aus Bad Wildungen | 04.04.2016 | 18:12  
2.227
Rosemarie Müller aus Langenhagen | 04.04.2016 | 18:40  
4.700
Bernd Sperlich aus Hannover-Bothfeld | 05.04.2016 | 09:59  
19.531
Katja Woidtke aus Langenhagen | 05.04.2016 | 13:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.