Drollige Vögel und lustige Fledermäuse - Rudi-Rotbein-Gruppe bastelt zum Thema Herbst

Rudi-Rotbein-Gruppe traf sich zum Basteln mit Naturmaterialien (Foto: Katja Woidtke)

Rund um den Herbst drehte sich das letzte Treffen der Rudi-Rotbein-Gruppe. Betreuerin Silke Brodersen hatte witzige Vorlagen für Basteleien mit Naturmaterialien dabei, und die Kinder sammelten im herbstlichen Eichenpark Kastanien, Moos und Co., aus denen später drollige Vögel und lustige Fledermäuse wurden

.
"Hier gibt es ganz viele Bucheckern!" schallte es rund um den Wasserturm durch den Eichenpark. Begeistert flitzten die Kinder der Rudi-Rotbein-Gruppe los und sammelten die Hütchen der Bucheckern auf. Denn daraus wollten sie anschließend lustige Fledermäuse basteln. Die Jüngsten lernten von den älteren Kindern, dass Bucheckern nicht an einem Busch wachsen, sondern die Früchte der großen Buchen sind, die überall im Park zu finden sind. Schnell wanderten auch Kastanien, Moos und bunt gefärbte Ahornblätter in die Stoffbeutel. Am Fuß eines Buchenstammes entdeckten die Mädchen eine kleine Wasserpfütze. "Das ist bestimmt eine Mausebadewanne", hieß es überzeugt. Im Entenmarsch bahnten sich die Kinder durch Brombeeren den Weg zur großen Kiefer. Die Zapfen wurden anschließend zum Bauch von drolligen Vögeln. "Hier haben Kaninchen ein Loch gebuddelt", riefen die Kinder und schauten sich interessiert den Bau der geselligen Säugetiere neben der Kiefer an. Doch Vorsicht! Schneller als gedacht steckte ein Gummistiefel im Bau fest und wurde unter Gekicher wieder hervorgeholt.

Nach so viel spannenden Eindrücken machten sich die Kinder auf den Weg in den Wasserturm, um mit dem gesammelten Material zu basteln. Die Kinder konnten ihrer Kreativität freien Lauf lassen und so entstanden neben den drolligen Vögeln und lustigen Fledermäusen auch rasante Raumschiffe und fesche Franzosen. Mit Heißkleber wurden die Bucheckern, Kastanien, Rindenstücke und Blätter schnell zu kleinen Kunstwerken verbastelt. Die großen Rudi-Rotbein-Kinder unterstützten dabei die Kleineren gerne und nach einem Nachmittag zum Thema "Herbst" konnte jeder eine tolle Bastelei mit nach Hause nehmen.
2 4
2
2
2 2
2
3 4
1 3
2 3
1 2
2 3
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
6.272
Gisela Diehl aus Alzey | 30.10.2014 | 23:11  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 31.10.2014 | 06:23  
19.531
Katja Woidtke aus Langenhagen | 31.10.2014 | 15:40  
2.222
Rosemarie Müller aus Langenhagen | 14.11.2014 | 18:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.