Bunte Botschaft mit dem Stieglitz - Rudi Rotbein Gruppe bastelt Samenkugeln

Futtern mit "spitzem Schnabel" - Rudi Rotbein Gruppe ist dem Stieglitz auf der Spur (Foto: Silke Brodersen)
Langenhagen: Naturinsel |

Der Frühling lockte die Rudi Rotbein Gruppe dieses Mal wieder auf die Naturinsel. Als Vogel des Jahres stand der Stieglitz als Botschafter für die Natur auf dem Programm. Betreuerin Silke Brodersen erklärte, dass dieser bunte Vogel auch Distelfink genannt wird, da er Distelsamen liebt: "Er ernährt sich und auch seine Jungen ausschließlich von Pflanzensamen."

Unter dem Motto „bunte Meter schaffen“ durften die Kinder anschließend eigene Samenbomben basteln. „Die explodieren dann, wenn man sie hinschmeißt“, vermutete eines der Kinder, aber Betreuerin Christine Pracht konnte beruhigen. Sie zeigte, wie man aus etwas Erde, Tonpulver und Wasser walnussgroße Kugeln knetet und diese zum Schluss durch eine Samenmischung rollt. „Diese Kugeln könnt ihr dann in euren Garten oder in einen Blumentopf werfen. Wenn es feucht genug ist, keimen die Samen“, erklärte Pracht.

Nachdem jede Menge Kugeln gerollt waren, konnten ein paar Spiele gespielt werden. Zunächst fingen die Vogelfänger wie beim Stehbock-Laufbock die „Vogel“-Kinder, während die Naturschützer sie wieder befreiten. Als Nächstes wurden Kekse kopfüber gegessen, also so, wie der Stieglitz es kann. Mit Pinzetten durfte probiert werden, wie aufwendig es ist, Körner zu sammeln. Auch gemalt wurde fleißig und zum Schluss durften die Kinder noch hautnah erleben, wie eng es wird, wenn der Lebensraum immer kleiner wird. „Oh, da müssen wir uns ganz schön eng quetschen“, stellte eine Gruppe fest. So lernten die Kinder spielerisch, wie wichtig ein abwechslungsreicher Lebensraum mit vielen Samen von Stauden, Gräsern und Bäumen für den Stieglitz ist. Und mit den selbst gebastelten „Samenbomben“ können alle ein kleines bisschen dazu beitragen.



(Text und Fotos: Silke Brodersen)
2
3
1 3
1 2
1 3
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
4.700
Bernd Sperlich aus Hannover-Bothfeld | 15.04.2016 | 09:17  
60.803
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 15.04.2016 | 10:22  
19.537
Katja Woidtke aus Langenhagen | 20.04.2016 | 20:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.