Toller musikalischer Jahresauftakt - Akkordeon-Club-Langenhagen 74 e.V. begeistert bei Neujahrskonzerten in Bissendorf und Ahlden

Die Bissendorfer Kirche ist bis auf den letzten Platz gefüllt und feiert das 1. Akkordeonorchester Langenhagen ! Unglaublich!
 
Das 1. Akkordeonorchester unter der Leitung von Dietmar Steinhaus

Toller musikalischer Jahresauftakt
Akkordeon-Club-Langenhagen begeistert

in der St. Michaeliskirche in Bissendorf und am nächsten Tag in der St. Johannes der Täufer Kirche in Ahlden

Bissendorf/Ahlden: Was für eine Stimmung! Was für ein Publikum und was für ein wunderbarer Klang in diesen herrlichen Kirchen mit ihren beeindruckenden Weihnachtsbäumen und den vielen Akkordeonisten davor. Die unglaublich schöne Akustik dieser Kirchen und das tolle Publikum waren wieder der Anstoss für das erste Glanzlicht im Jahr - das Neujahrskonzert mit dem Akkordeon-Club-Langenhagen 74 e.V. unter der bewährten Leitung von Diplom Musiklehrer Dietmar Steinhaus. Auch 2014 wollten die Musiker es sich nicht nehmen lassen, das neue Jahr musikalisch in Bissendorf zu begrüssen. Wohnt doch ein großer Teil der Spieler in der schönen Wedemark und am Liebsten spielt man natürlich in der Heimat. Zahlreich strömten die Konzertbesucher herein und die Plätze wurden schnell knapp. Ein volles Haus und ein begeistertes Publikum ist natürlich der schönste Lohn für die viele Arbeit! Und auch einen Tag später in Ahlden war die Resonanz umwerfend.
Den stimmungsvollen, emotionalen und großartigen Auftakt bereitete die 12 jährige Marie Pawlow die ihren Gesang selbst auf dem Klavier begleitete und mit dem Lied Someone like you von Adele direkt in die Herzen der Zuschauer traf. Eine großartige Leistung, die viel Beifall und Respekt des Publikums erntete.
Danach übernahm das 1. Akkordeonorchester Langenhagen unter der Leitung von Dietmar Steinhaus die Regie und entführte die Zuhörer in musikalische Welten. Mit einem Boney M. Hitmix mit Titeln wie Daddy Cool, Sunny und Rivers of Babylon begrüßten die Musiker das Publikum mit entspannter Musik auf dem Akkordeon. Im Anschluss verzauberte die Sängerin Lisa Hintzke die Kirche mit ihrem wundervollen Mezzosopran mit Titeln der Gruppe Supertramp. Lisa ist echte Bissendorferin und hat ihr Abitur auf dem Landesmusikgymnasium in Wernigerode absolviert und dort viele Jahre im Landesfunkchor mitgesungen. Mit Titeln der schwedischen Popgruppe Abba und My Heart will go on sowie dem weltbekannten Starlight Express begeisterte sie das tolle Publikum mit ihrer warmen und doch auch voluminösen Stimme.
Mit Titeln wie Tom Jones und Bohemian Rhapsody zeigen die Akkordeonisten, welch unglaublich vielfältige Spannbreite man auf diesem Instrument „bedienen“ kann und erhält dafür Standing Ovations der musikbegeisterten Zuhörer.
Viel zu schnell ist das Konzertprogramm gespielt und das Publikum entlässt die Mitwirkenden nicht ohne drei tolle Zugaben, mit One Moment in time und I will follow him aus dem Musical Sister Act und Rockin all over the world von Status Quo verabschiedet sich das 1. Akkordeonorchester aus der tollen Kirche und von den wunderbaren Zuhörern, mit dem Versprechen, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein, um schöne Musik zu zelebrieren.
Eine schöne Bilderserie von Rainer Gerth vom Neujahrskonzert in Bissendorf ist auch unter www.bissendorf-online.de zu sehen!!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.