Music connects People – Musik bringt Menschen zusammen!

Die Mitglieder des Southwark Community Choir freuen sich auf Langenhagen!
Gemeinsames Konzert des Choir under Fire mit Londoner Chor in der Elisabethkirche


Am 25. Mai kann das Publikum in und um Langenhagen nicht nur das Europaparlament wählen, sondern auch Europa live erleben. Unter dem Motto „Musik bringt Menschen zusammen“ treten der Choir under Fire und Koruso! aus London-Southwark gemeinsam in der Langenhagener Elisabethkirche auf.
Zwischen Langenhagen und der Partnergemeinde Southwark besteht seit Langem ein kultureller Austausch. Im Rahmen dieses Austausches ist der Choir under Fire im vergangenen Jahr in London aufgetreten und nun findet der Gegenbesuch des Londoner Chores statt.
Chorleiter Martin Schulte bereitet mit neuen Arrangements seinen Choir under Fire bereits intensiv auf dieses besondere Chorereignis vor. Unterstützt wird er dabei von Markus Horn, der seit Anfang des Jahres als Pianist den Chor begleitet. Markus Horn studierte Klavier mit Schwerpunkt Jazz und Popularmusik, arbeitete mit namhaften Künstlern des Jazz und Pop zusammen und ist als Dozent für Jazz-Klavier an der Musikhochschule Hannover tätig.
Der Southwark Community Choir Koruso! wurde 2008 als städtische Initiative zur Unterstützung der multikulturellen Verbundenheit in der Gemeinde gegründet. Bis heute hat sich diese Gruppe von Sängerinnen und Sängern zu einem Chor entwickelt, dessen weitreichendes Repertoire Brücken zwischen den verschiedenen Religionen und Kulturen schlägt. Chorleiter Andrew Tait ist klassischer Pianist, dessen eigene musikalischen Aktivitäten vom Popmusiker bis zum Organisten reichen. Begleitet wird Koruso von Julian Berber, der als Kammermusiker und Leiter und Dirigent der St. Albans Kammeroper tätig ist.
Beide Chöre möchten das Publikum mit einem abwechslungsreichen Repertoire überraschen. Von Pop über Musicalmelodien und Gospel bis Klassik, von Verdi und Brahms bis zu Dave Brubeck, Coldplay und Pharrell Williams reicht die Bandbreite des gemeinsamen Konzertprogramms.

Das Konzert am Sonntag, den 25. Mai in der Elisabethkirche beginnt um 17 Uhr, Einlass ist ab 16:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, jedoch würde sich der Chor über Spenden für die Chorarbeit sehr freuen.
Und hier noch ein Hinweis:
Der Choir under Fire lädt am 12. Juni um 19:45 Uhr alle am Singen Interessierten zu einer offenen Probe ins Zelleriehaus in Langenhagen-Kaltenweide ein.
Weitere Informationen über den Chor und sein abwechslungsreiches Repertoire finden Sie unter www.choir-under-fire.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.