Langenhagener Symphoniker zelebrieren 1. ökumenisches Kirchenkonzert

Wann? 15.03.2015 16:00 Uhr

Wo? Emmaus-Kirche, Sonnenweg 17, 30851 Langenhagen DE
Langenhagen: Emmaus-Kirche |

Ernst Müller, Pfarrer Klaus-Dieter Tischler und Pastorin Isabell Schulz-Grave bereiten den Zuhörern einen denkwürdigen Nachmittag

Am vergangenen Sonntag fand in der Emmauskirche in Langenhagen das erste ökumenische Kirchenkonzert der Langenhagener Symphoniker unter der Leitung von Musikdirektor Ernst Müller statt. Pastorin Isabell Schulz-Grave von der Ev.-luth. Emmausgemeinde und Pfarrer Klaus-Dieter Tischler der die beiden katholischen Kirchengemeinden in Langenhagen in Personalunion betreut, gaben der Veranstaltung durch die gemeinsame Moderation einen stimmungsvollen Rahmen. Neben bekannten Klassikern der Kirchenmusik wie beispielsweise J.S. Bachs Air oder Mozarts Ave Maria überzeugten die Langenhagener Symphoniker die zahlreich erschienenen Gäste in altbewährter Tradition durch Lieder zum Mitsingen, dem Rahmen entsprechend aus dem kirchlichen Gesangbuch.
Die wunderbare Akkustik der Emmauskirche, die mit ebenso viel Charme wie Witz erzählten Anekdoten Pfarrer Tischlers und Pastorin Schulz-Graves, sowie der schallende Chor des Publikums gaben den wieder einmal herrausragenden Klängen der Langenhagener Symphoniker eine unvergessliche Note.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.