Kammerorchester Langenhagen leitet mit großem Konzert den Sommer ein

Kammerorchester Langenhagen
Langenhagen: Aula des Schulzentrums | Mit Vivaldis Vier Jahreszeiten in den Sommer
Großes Sommerkonzert mit dem Kammerorchester Langenhagen




Am Samstag, d. 4. Juni 2016 findet um 19.00 Uhr in der Aula des Schulzentrums Langenhagen, Konrad-Adenauer-Str. 21/23 das große Sommerkonzert mit dem Kammerorchester Langenhagen statt.
Geboten wird dieses Mal eine schöne Mischung aus Barock und Moderne.

Das Konzert beginnt mit der Ouvertüre aus der Alster-Ouverture für 4 Hörner von Georg Philipp Telemann. Dann folgt ein Gitarrenkonzert von Mario Castelnuovo-Tedesco in D-Dur. Solistin an der Gitarre wird hierbei Sara Köckemann-Decho sein. Man konnte sie schon des Öfteren regelmäßig rund um Hannover hören in dem Duo „Pimiento con sal“.

Nach einer Pause geht es weiter mit Joseph Haydns Oxfordsinfonie in G-Dur. Den krönenden Abschluss werden Antonio Vivaldies „Vier Jahreszeiten“ bilden. Solist an der Violine ist hierbei Boris Alexander Schmitz, der weltbekannte Konzertviolinist und Paganinipreisträger. www.boris-alexander-schmitz-de.

Die Leitung des Konzerts hat Bernd Kaudelka.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Um Spenden wird gebeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.