Heiß auf dem Eis - Schwimmer des TuS laufen Schlittschuh

Langenhagen: Lenny Soccio Ice & Event Center | Am Donnerstag tauschten die Schwimmerinnen und Schwimmer des TuS Seelze die warme Schwimmhalle in Seelze gegen die kalte Eishalle in Langenhagen zu einem „Training“ der besonderen Art.

Viel Spaß hatten die kleinen und großen Schwimmer zusammen mit den Trainern Nicole Hanke, Frank Marwell und Heike Brix. Während sich nur wenige Eltern auf das glatte Eis trauten waren die Kinder schon schnell am fahren und spielen. Auch diejenigen, die erst das erst oder zweite Mal auf Schlittschuhen standen hatten ihre Freude und drehten zusammen mit den Trainern, den anderen Teilnehmern oder der Lauflernhilfe „Robbe“ ihre Runden. Kalt wurde nur den zuschauenden Eltern, den soviel Bewegung bringt einen ganz schön ins Schwitzen. Nach knapp zwei Stunden war der Spaß vorbei, eigenartig war es nun, wieder in normalen Schuhen zu gehen, vergleichbar in etwa mit dem Gefühl, das man hat, wenn man im Wasser die Flossen auszieht.

Erschöpft aber zufrieden traten alle die Heimreise an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.