Gelungenes Tausch-Cafe in Wiesenau

Langenhagen: Gemeinschaftszentrum Brinker Park | Das am Samstag, 17. Januar 2015 vom Tauschring Langenhagen und dem Quartierstreff Wiesenau organisierte Tausch-Cafe konnte von den Initiatoren als voller Erfolg gewertet werden.
Schon kurz vor dem offiziellen Beginn – 14.00 Uhr - waren Interessierte da und warteten auf die Freigabe des Tauschtisches. Anschließend begann ein reges Tauschen - wobei es sich nicht bei allen Gegenständen, die auf den Tisch gelegt wurden, um Weihnachtsgeschenke handelte. Es waren auch Sachen darunter die nicht mehr gefallen, oder die der eine oder andere doppelt hatte. Das war aber nicht wichtig, wichtig war das Tausch-Erlebnis. Am Ende fand jeder etwas Geeignetes und erfreute sich an seinem neuen, eingetauschten Gegenstand, den er dann auch wirklich gebrauchen konnte.
Nach der Tauschaktion konnte man sich dann bei frischen Waffeln mit Puderzucker und Sahne erholen, oder sich mit Gleichgesinnten unterhalten. Ebenfalls bestand die Möglichkeit sich an Ort und Stelle bei Mitgliedern über die Arbeit im Tauschring zu informieren.
Nicht nur aus Wiesenau, auch aus der Kernstadt, sowie aus Godshorn und Krähenwinkel waren Gäste zum Tauschen gekommen - alle waren von den Räumen des Quartiertreffs der KSG Wiesenau, Freiligrahtstrasse 11 sehr beeindruckt und fanden, es war ein gelungener Nachmittag.
Am Samstag, 21. März 2015 plant der Tauschring - ab 14,00 - 17,00 Uhr im Gemeinschaftszentrum “Brinker Park”, Brinkholt 10/ 1. Stock (über dem Kindergarten) einen Osterbasar. Der inzwischen beliebte Tauschtisch wird dann wieder vorhanden sein und es kann wieder 1 zu 1 getauscht werden.
Der Quartierstreff dagegen will am Samstag, den 25. April 2015 ein Straßenfest mit vielen bunten Ständen in Wiesenau
organisieren.
Beide Veranstaltungen versprechen eine bunte Vielfalt und sollten entsprechend beachtet werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.