Dritter Tanzworkshop für Gäste beim TSV-Godshorn war beliebt.

Mit kleinen Pausen nach den Lehrabschnitten hat der Tagesworkshop allen Beteiligten Freude bereitet.
Zum dritten Tanz-Workshop in Folge lud die Tanzsparte des TSV-Godshorn kürzlich ein. Das Interesse für Gäste nimmt stetig zu, vermutlich liegt es an der guten Qualität des Workshops am Samstagnachmittag.
Der Kurs wird nicht von einer Einzelperson organisiert, sondern über mehrere Schultern bezüglich Verantwortlichkeit aufgeteilt. Und die Trainer Hedi und Rüdiger Jüstel gestalten den vierstündigen Workshop stets unterhaltsam.

Ein Muss war der Disco-Fox, denn der Tanz ist schnell zu erlernen und kleine Schrittfolgen wurden in kurzer Zeit von den Teilnehmern erfolgreich umgesetzt. Ebenso wurde der West Cost Swing schnell erlernt. Am frühen Abend waren alle Gäste zufrieden und haben sich teilweise für den nächsten geplanten Workshop in 2016 vorab angemeldet.

Wer Interesse hat auch mal das Tanzbein zu schwingen, ist recht herzlich eingeladen. Training ist immer freitags ab 20:00 Uhr in der kleinen Sporthalle in Godshorn, Rährweg 20.
Die Sparte vom TSV versteht sich nicht als Gruppe, die an jedem Sportturnier teilnehmen muss, sondern der Spaß an der Bewegung steht im Vordergrund.
Für Fragen steht die stellvertretende Spartenleiterin Gudrun Schweikert unter Telefon 05130 2380 zur Verfügung. Weitere Infos unter: www.godshorn-tanzen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.