Neuer Headcoach und Sportdirektor für die U19

Landsberg: Sportzentrum Landsberg | Gleich zwei „Neuzugänge“ kann der X-PRESS nun vorweisen. Aufgrund der bereits angekündigten Strukturveränderungen war es unter anderem nötig die Jugendabteilung zu trennen. Hier wird nun in Zukunft Christian Leymann als neuer U-19 Sportdirektor die Jugendabteilung des Landsberg X-PRESS unterstützen. Dabei handelt es sich um keinen Unbekannten, da er bereits eine ähnliche Aufgabe inne hatte, diese aber berufsbedingt 2011 aufgeben musste.

Als erste Amtshandlung durfte er somit am Dienstag den 03.11.2015 gemeinsam mit Vereinspräsident Knut Dins, den neuen Jugend-Headcoach Heinrich Stengele begrüßen.

Coach Heinrich ist auch kein neues Gesicht in Landsberg mehr. So war er 2012-2014 für das Coaching der Linebacker der Herrenmanschaft zuständig und spielte auch aktiv auf der Position. 2013 stieg er mit der 1. Mannschaft in die Regionalliga auf. In der Saison 2015 war Coach „Gonzo“ wie er auch genannt wird, sowohl Defense-Coordinator bei der X-PRESS Jugend, als auch Position-Coach in der 2. Bundesliga-Damenmanschaft der München-Rangers. Als Spieler kann er ebenso auf eine lange Karriere zurückblicken, wo er jeweils in Landsberg und München in der GFL gespielt hatte.

So betont Chris Leymann dass es sich bei Coach Gonzo um seinen absoluten Wunschkandidat handelt. Er ist gleichermaßen bei den Spielern bekannt und beliebt, er hat das Spielsystem maßgeblich beeinflusst und weiß einfach wie er das Jugendteam 2016 weiterbringen wird.

Der Vorstand des X-PRESS freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit den beiden und wünscht den Jugendlichen vor allem viel Spass und Erfolg in der Saison 2016.

Interesse Football zu spielen? Neuanfänger sind jederzeit herzlich bei uns willkommen.
Die Trainingszeiten findet Ihr unter: www.landsbergx-press.de/training
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.