Im neuen Trikot zum Erfolg

Mit ihren neunen von der Firma Assner gesponserten Trikots war die männliche D-Jugend der Landsberger Handballer gleich in Bad Tölz erfolgreich.
Trotz krankheitsbedingter Absagen und ein paar gerade erst von Grippe wieder genesenen Spieler war das Turnier ein voller Erfolg. Auf Grund der angespannten Personallage hatte sich noch mit Simon Grieshammer aus der C-Jugend verstärkt. Er war eine große Hilfe und mit seiner Erfahrung aus 3 Jahren Wettkampfpraxis hatte er seinen Anteil an diesem erfolgreichen Wochenende.
Im ersten Spiel trafen die Landsberger auf die zweite Mannschaft von Bad Tölz und ließen von Anfang an keine Zweifel aufkommen über den Ausgang dieses Spieles. Die Abwehr steigert sich von Spiel zu Spiel und im Angriff läuft das schnelle Spiel und vor allem das Kreisspiel ständig besser. So war man eindeutig überlegen gewann klar mit 15:3.
Der Gegner im zweiten Spiel war dann mit dem TSV Alling von einem anderen Kaliber. In der ersten Halbzeit wurden die Lechstädter leicht unterschätzt und bestraften diese Einstellung des Gegners mit einer 11:4 Führung zur Pause. In der zweiten Hälfte agierten dann die Allinger erheblich aggressiver und führten das Spiel härter. Trotzdem ließen sich die körperlich klar unterlegenen Landsberger davon nur teilweise beeindrucken und es gelang ihnen den Vorsprung über die Zeit zu bringen. Mit 19:15 waren sie verdienter Gewinner auch dieser Partie. Da Gilching leider nicht zu diesem Turnier antrat hatte man noch ein Zeitfenster welches zu einem Trainingsspiel gegen Bad Tölz genutzt wurde. So hatten die Kids nochmal Gelegenheit sich auszutoben und hatten zum Abschluss viel Spaß dieses Turniertages.
Das Trainergespann Stefan Maier, Florian Horky und Franz Kiss war recht zufrieden mit den gezeigten Leistung. In zwei Wochen geht es dann in Pullach weiter, dort trifft man dann wieder auf Alling und Gilching II.
TSV Landsberg: Paul Schweitzer, Robin und Simon Ontl, Ben Wasiniewski, Vincent Regnier, Steffen Leinich, Simon Grieshammer, Rico Jahn, Daniel Reisböck, Björn und Sven Weibels, Janick Jädtke, Jan Birner
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.landsberger | Erschienen am 21.03.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.