Auch dezimiert zum Erfolg

Drei Stammkräfte fehlten der männlich B-Jugend der Landsberger Handballer im Spiel bei der SG Biessenhofen-Marktoberdorf. Trainer Florian Stöcker musste daher etwas umstellen. Vielleicht lag es daran, dass man nicht so gut ins Spiel kam und der Gegner das Spiel bis zum 6:6 in der 10. Spielminute offen hielt.
Dann fand man vor allem im Angriff immer besser zum eigenen Spiel und konnte sich langsam absetzen. Durch die nicht immer exakte Abstimmung in der Abwehr und kam der Gegner jedoch zu etlichen einfach Toren, so dass man über 4 Tore Vorsprung nicht hinaus kam. Zur Halbzeit waren es dann doch ein 20:15 Vorsprung.
In der Halbzeitpause nahmen sich die Landsberger eine konzentriertere Abwehrarbeit und im Angriff wollte man weiter über viel Tempo Druck machen.
Das funktionierte dann auch recht gut. Mit einen 6:0-Lauf setzte man sich 28:20 ab (38.).
Die Abwehr hatte dann doch immer wieder mit der ungewohnten Besetzung zu kämpfen, so wuchs der Vorsprung nicht weiter. Aber im Angriff zeigte nun vor allem Oliver Hermann ein überragenden Spiel, mit viel Zug zum Tor nutze er seine Chancen konsequent und war insgesamt 11 mal erfolgreich.
Auch wenn zum Ende hin die Konzentration etwas nach lies, gewann man schließlich verdient mit 38:29.
Sehr zufrieden waren die Trainer Florian, Stöcker und Florian Redl.: „Die Mannschaft hat heute auch in ungewohnter Besetzung wieder geschlossen gespielt und jeder konnte sich in die Torschützenliste eintragen. Einige Spieler zeigten heute Ihr besten Spiel, allen voran Oliver Hermann. Auch Bastian Großmann zeigte vor allem in der Abwehr eine strake Leistung. Vielen Dank auch Jonathan Giez aus der A-Jugend, der heute bei uns ausgeholfen hat.“
Jetzt kommt es nächste Woche für die B-Jugend zum „Showdown“ in Burlafingen. Nachdem die Kaufbeurer ihr Spiel beim Spitzenreiter Dietmannsried verleren haben, gibt es für die Landsberger mit einem Sieg noch die Chance auf Platz 2 vorzurücken. Das wäre ein schöner Erfolg im 1. Jahr B-Jugend.

TSV Landsberg
Leif Erhard, Roderic Fonteyne (9), Markus Vennemann (2), Oliver Hermann (11), Leonardo Szalma (2), Florian Hausner (5), Bastian Großmann (3/2), Jonathan Giez (6)
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.landsberger | Erschienen am 21.03.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.