Mehrgenerationenhaus wirbt für handgemachte Naturseifen

Die Kräutergespräche gehen auch 2014 weiter mit Kräuterhexe Traudl Manka aus Landsberg.
Die Landsberger Kräutergespräche mit der Kräuterhexe Traudl Manka gehen in ein weiteres Jahr: Tipps und Tricks über handgemachte Naturseifen erwarten Interessierte zum Auftakt 2014 am Freitag, 21. März, um 18:30 Uhr, in der Begegnungsstätte im AWO-Zentrum Landsberg, Lechstraße 5. Ingrid Knoller aus Ettringen plaudert aus ihrer duftenden Seifenküche und möchte zu eigenen Kompositionen inspirieren. Im Dialog wollen die natur- und kräuterkundigen Frauen auf eine wunderbar reinigende Tradition verweisen.

"Frühlingserwachen am alten Wamsler Herd" steht am 17. Mai auf dem Frühjahresprogramm. Treffpunkt ist dann das Landgasthaus Blätz, Am Bahnhof 1, in Asch. Frühlingskräuter werden ab 11 Uhr gemeinsam gesammelt, gekocht und verkostet. Auf ein besonders gesundes und intensives Geschmackserlebnis dürfen sich Interessierte jetzt schon freuen. Um Voranmeldung unter der Rufnummer 08243-2323 oder 0173-5816043 wird gebeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.