Tschick

Wann? 05.06.2014 20:00 Uhr

Wo? Stadttheater Landsberg am Lech, Schlossergasse 381, 86899 Landsberg am Lech DE
Landsberg am Lech: Stadttheater Landsberg am Lech | Von Wolfgang Herrndorf
Staatsschauspiel Hannover
Zwei Jungs. Ein geknackter Lada. Eine Reise durch ein unbekanntes Deutschland. Der Sommer ihres Lebens.
Der erste Tag der Sommerferien. Der 14-jährige Maik, wohlstandsverwahrlost, schüchtern, nervös, sitzt allein mit 200 Euro Taschengeld am Pool der elterlichen Villa. Die Mutter beim jährlichen Entzug, der Vater mit seiner jugendlichen Geliebten auf „Geschäftsreise“ und der Rest seiner Klasse eingeladen bei der Geburtstagsfeier von Tanja, der Jahrgangsschönsten. Da taucht plötzlich Tschick, eigentlich Andrej, vor seiner Haustür auf. Mit einem geklauten Auto. Tschick, Deutschrusse, wohnt in einem der Assi-Hochhäuser, hochbegabt, aber öfters betrunken, hat es irgendwie von der Förderschule bis aufs Gymnasium geschafft. Er sieht unerhört asiatisch aus und ein bisschen gefährlich. Tschick wird, genau wie Maik von allen anderen Mitschülern ignoriert und ist auch nicht zu Tanjas Geburtstagsparty eingeladen. Die beiden Jugendlichen beschließen kurzerhand, selbst Urlaub zu machen. Sie fahren einfach drauflos, ohne Karte und Kompass. Irgendwo in der sommerlichen deutschen Provinz finden sie die weite Welt, Freiheit, Abenteuer, Liebe und echte Freundschaft und erleben den Sommer ihres Lebens.
Die Inszenierung von Anne-Stine Peters gibt der Fantasie viel Raum, ist kraftvoll, bunt und nah dran am Abenteuer Leben.
Das Junge Schauspiel Hannover überzeugte unser Publikum zuletzt mit„Das blaue, blaue Meer“ 2012. Der leider 2013 viel zu früh verstorbene Autor Wolfgang Herrndorf hat für seinen All-Age-Roman „Tschick“ 2011 den deutschen Jugendliteraturpreis gewonnen. 2012 erhielt er den Preis der Leipziger Buchmesse für seinen Roman „Sand“.
Für Jugendliche geeignet erst ab 14 Jahren.
Inszenierung: Anne-Stine Peters
Mit Daniel Nerlich, Jakob Benkhofer und Elisabeth Hoppe

Bilder: Arzu Sandal
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin Landsberg | Erschienen am 17.05.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.