RATHAUSKONZERTE LANDSBERG Guy Braunstein - Ohad Ben Ari - Stefan Dohr

Wann? 14.11.2014 20:00 Uhr

Wo? Festsaal Historisches Rathaus Landsberg , Hauptplatz 152, 86899 Landsberg am Lech DE
Landsberg am Lech: Festsaal Historisches Rathaus Landsberg |

Johannes Brahms Horn Trio Es Dur op. 40 und mehr

FREITAG 14. NOVEMBER 2014 UM 20 UHR im Festsaal des Historischen Rathauses Landsberg am Lech

GUY BRAUNSTEIN (Violine)
OHAD BEN-ARI (Klavier)
STEFAN DOHR (Horn)

GUY BRAUNSTEIN und OHAD BEN-ARI, dem Publikum der Rathauskonzerte bestens bekannt und von diesem hoch geschätzt, bringen dieses Jahr STEFAN DOHR, Solo-Hornist der Berliner Philharmoniker mit auf die Bühne. Stefan Dohr arbeitete als international renommierter und vielseitiger Solist mit Dirigenten wie Daniel Barenboim, Bernard Haitink, Christian Thielemann, Ingo Metzmacher und Claudio Abbado zusammen. Sein Engagement im Bereich der Kammermusik ist nicht weniger prominent. • Erleben Sie an diesem Abend eine der klangschönsten Kammermusiken des 19. Jahrhunderts: Brahms’ Opus 40 in der seltenen Kombination eines Horns mit Violine und Klavier.
Werkeinführung eine halbe Stunde vor Konzertbeginn im Festsaal.
Karten zum Preis von 29€ / 26€ / 23€ und 25€ / 22€ / 19€ ermäßigt für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte erhalten Sie im Vorverkauf im

THEATERBÜRO Schlossergasse 381 a, 86899 Landsberg am Lech, Montag–Freitag: 10:00 Uhr–12:30 Uhr, Donnerstag: 14:00 Uhr–18:00 Uhr, Tel.: 08191 12 83 33, Fax: 0 8191 12 83 82, Kartenverkauf@landsberg.de

REISEBÜRO VIVELL Hauptplatz 149, 86899 Landsberg am Lech, Montag bis Freitag: 9:00 Uhr–19.00 Uhr, Samstag: 9:00 Uhr–16:00 Uhr, Tel.: 08191 91 74 12, Fax: 08191 5 98 91, tickets@vivell.net
Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Bitte holen Sie Ihre reservierten Karten an der Abendkasse spätestens 45 Minuten vor Beginn ab, da wir die Reservierung sonst stornieren müssen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.