Orientalische Klassik mit jüdischen und arabischen Musikern an der Waldorfschule Landsberg

Musiker aus dem Center of Middle Eastern Classic Musik in Jerusalem spielen in Landsberg (von links): Mayu Shivo (Cello), Yohana Ritmuler (Violine), Elad Gabbay (Kanun, Gesang, Leitung), Salem Abdel Rhman (Ud), Gil Shapira (Gitarre), Amit Sharon (Percussion, Gesang) und Muhmen Abu Sbeih (Darbuka, Gesang) (Foto: Freie Waldorfschule Augsburg)
Landsberg am Lech: Freie Waldorfschule | Landsberg. Am Dienstag, 7. Juli, gastiert das Center of Middle Eastern Classic in der Freien Waldorfschule Landsberg mit orientalischer Klassik aus Jerusalem. Anlass ist das 50-jährige Jubiläum der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel. Die sieben Musiker möchten zu einer Friedensperspektive für Israel und Palästina beitragen.
Beim Konzert in Landsberg, zu dem die Landsberg und die Augsburger Waldorfschule gemeinsam einladen, treten Musiker der einzigen Musikschule Israels auf, in der Juden sowie muslimische und christliche Araber gemeinsam lernen und musizieren. Die 1996 gegründete Schule bietet ein professionelles Musikstudium in orientalischer Klassik (Gesang, Instrumentalmusik, Musiktheorie und Komposition).
Die in Landsberg dargebotenen Stücke und Instrumente stammen aus sephardischer, arabischer und türkischer Tradition. Den Zuhörer erwarten ungewohnte Klangwelten, mitreißend vorgetragen von Musikern, die die kulturelle Vielfalt Jerusalems in harmonischem Zusammenklang präsentieren: jüdisch, arabisch, international, religiös, liberal. „Die Musik schafft eine Atmosphäre der Offenheit und des gegenseitigen Verständnisses; beides werden die Besucher des Konzerts deutlich erleben“, sagt Wolfgang Ismaier, Musiklehrer an der Freien Waldorfschule Landsberg.

Information: Orientalische Klassik aus Jerusalem mit dem Center of Middle Eastern Classic Musik: Dienstag, 7. Juli, 20 Uhr im Musiksaal der Freien Waldorfschule, Münchner Straße 72. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Musiker wird gebeten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.