Neue Buchveröffentlichungen in der Schreibwerkstatt

Die Vegetarierinnen von Richard Ulrich
Landsberg am Lech: Volkshochschule | Zwei Mitglieder der Landsberger Schreibwerkstatt an der VHS haben kurz vor Beginn des neuen Semesters ihre Buchveröffentlichungen vorgestellt.

"Für ein reines Sachbuch fehlt mir das Hintergrundwissen aus den unterschiedlichen Bereichen. Und da ich nicht so gut in Beziehungen bin, hat es auch nicht zu einer reinen Liebesgeschichte gereicht."

Mit diesen humorigen Worten stellte Richard Ulrich, Mitglied der Landsberger Schreibwerkstatt an der VHS Landsberg, seine Buchveröffentlichung "Die Vegetarierinnen" vor. Der Roman verknüpft eine aktuelle Liebesgeschichte aus dem Voralpenland mit dem Thema der fleischlosen Ernährung. Damit will er aber nicht moralisieren, sondern den Leser zu einem sensiblen Umgang mit dem aktuellen Thema der fleischlosen Ernährung sensibilisieren. Dass ihm dies gut gelungen ist, zeigt auch die Rezension von Barbara Unmüßig auf dem Klappentext des Buches. Sie ist im Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung.

Einem ganz anderen Thema widmen sich die Veröffentlichungen von Andrea Skorpil. Ebenfalls langjähriges Mitglied der Schreibwerkstatt. Ihr liegen Geschichten für Kinder am Herzen. Herausgekommen ist "Das Froschversprechen" in dem es um die Freundschaft zwischen dem Jungen Peter, Heribert dem sprechenden Frosch und der griechischen Landschildkröte Panzer geht. Und dass die Verwirklichung von Versprechen manchmal ganz viele Freunde braucht, begeistert in den ins Detail gehenden, handgemalten Bildern der Autorin und Malerin.

Die Geschichte "Goloris-Die Ruethen sind weg" ist vielleicht dem Einen oder Anderen bereits aus einer Lesung der Landsberger Schreibwerkstatt bekannt. Jetzt ist die Geschichte über die geklauten Ruethen für das Ruethenfest auch in Buchform erschienen. Welche Rolle dabei die Hojemännlein und der Drache vom Mutterturm spielen, zeigt das Buch in liebevoll gezeichneten Bildern und in dem handschriftlichen Text.

Alle Veröffentlichungen sind im Buchhandel erhältlich.
Das neue Semster der Schreibwerkstatt beginn am Freitag, den 11. März um 19.00 in den Räumen der VHS Landsberg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.