myheimat fragt nach: Wohin mit den Rollern in Landsberg?

Das neuerdings sehr konsequente Vorgehen gegen falschparkende Motorroller in der Landsberger Innenstadt führt zur Problematik, dass offizielle Stellplätze ausgewiesen werden sollen. Doch wo genau diese Stellplätze entstehen könnten, darüber ist man sich nicht einig.

„Der innenstädtische Verkehr in der Landsberger Innenstadt ist meiner Meinung nach allgemein schlecht geregelt. Ich persönlich wäre für einen Stellplatz direkt in der Fußgängerzone.“
Herr Lamprecht, Bodensee

„Aufgrund der vielen Fehlplanungen in der Vergangenheit wäre es sinnvoll, einen Stellplatz direkt in der Innenstadt zu errichten. Da ich selbst Motorradfahrer bin, würde es mich außerdem freuen, andere Motorräder bewundern zu können.“
Ingo Meining, Landsberg

„Nachdem mein Mann selbst von dem Problem betroffen ist, befürworte ich es, Stellplätze direkt am Hauptplatz zu errichten. Da Schüler immer mehr auf motorisierte Zweiräder umsteigen, wäre es auch für sie von Vorteil.“
Frau Severen, Landsberg

„Da am Kino sowieso schon eine Vielzahl an Motorrädern abgestellt werden, könnte dort doch gleich ein Stellplatz errichtet werden. Für Autos ist dort sowieso kein Platz, da sollte der Platz meiner Meinung nach sinnvoll genutzt werden.“
Dana Hasenleder, Landsberg

„Nach meinen eigenen Erfahrungen werden definitiv neue Stellplätze gebraucht. Ich denke es wäre am besten diese direkt in der Innenstadt, also rund um den Hauptplatz, zu errichten.“
Lisa Viniol, Landsberg

„Mehrere Stellplätze im Zentrum wären sinnvoll, jedoch denke ich, dass man sich darüber schon vor dem Umbau hätte Gedanken machen müssen. Stellplätze müssen meiner Meinung nach bezahlbar bleiben.“
Christian Reinhold, Bayreuth
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.