Kehrwasser von Herbert Walter eine Eigenproduktion des Stadttheaters Landsberg

Wann? 27.09.2014 20:00 Uhr

Wo? Stadttheater Landsberg am Lech, Schlossergasse 381, 86899 Landsberg am Lech DE
Landsberg am Lech: Stadttheater Landsberg am Lech | Premiere der Uraufführung Freitag 26. September, weitere Aufführungen Samstag 27. September und Mittwoch 1. Oktober jeweils um 20:00 Uhr
Ein Theaterstück anlässlich des 100. Todestages von Sir Hubert von Herkomer und des 150. Geburtstages von Alois Wolfmüller, das nicht historisieren möchte. Ein Spiel über Visionen, Fortschritt und Träume, über Lebenswege und Lebensbilder.
Kehrwasser handelt von drei Menschen mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und Lebenswegen, ja Schicksalen. Jeder ist auf seine eigene Art in sich verhaftet. Seine Leiden, seine Vergangenheit, seine Träume und Visionen, die, die er versäumt hat, und die, die er noch leben kann. Darum geht es: Um drei Leben. Wieso drei? Ein alter Mann kommt mit seinem Enkelkind täglich an den Lech. Das Sehen gehört bei ihm der Vergangenheit an, denn er ist blind, er sieht mit Geruchssinn und Gehör. Da kommt Herkomer, der Maler, der ihn malen möchte, ein Porträt, das der Mann nie sehen würde. Herkomer lebt mit seinen Kindern und seiner dritten Frau Margaret im Mutterturm. Vorsichtig nähern sich die beiden Männer, die kaum unterschiedlicher sein könnten, aneinander an. Ihr Gespräch wird unterbrochen von der lautstarken Experimentierfreude eines dritten: Wolfmüller. Ein seltsames Band spinnt sich um die drei Männer und das Kind und doch bleibt jeder für sich allein. In Ausflügen in die Vergangenheit, Traumbildern und Disputen werden die drei Figuren gezeichnet. Am Ende steht die Frage: Sind Träume nur Schäume oder verändern Visionen die Welt? Die Wahrheit liegt in beidem.
Es spielen:
Herkomer - Johannes Schön
Wolfmüller - Konstantin Moreth
Der alte Mann - Wolfgang Czeczor
Das Kind - Louisa-Cayenne Moreth
Inszenierung:
Herbert Walter, Florian Werner und Katharina Buzin

Karten erhalten Sie im Theaterbüro in der Schlossergasse 381a Tel. 08191/128333 und im Reisebüro Vivell am Hauptplatz 149 Tel. 08191/917412. Weiter Informationen und Onlinetickets unter www.stadttheater-landsberg.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.