Faust, die Frauen und das Wasser

Wann? 22.11.2013 20:00 Uhr

Wo? Stadttheater Landsberg am Lech, Schlossergasse 381, 86899 Landsberg am Lech DE
Landsberg am Lech: Stadttheater Landsberg am Lech | Faust ist einer der tragischsten Helden der Weltliteratur und gilt als Meisterwerk Goethes. Lange vor uns ist er ins Zeitalter des beschleunigten Lebenstempos und der unbegrenzten Fortschrittsdynamik aufgebrochen. Einem Hunger nach Erkenntnis, seinem ehrgeizigen Ziel, sich die Natur untertan zu machen, ordnet er ohne Rücksicht auf Verluste alles unter. Irrtum und Maßlosigkeit, Gewalt und Tod bestimmen seinen Lebensweg. Faust-Inszenierungen gibt es viele, aber nur wenige wagen sich an Goethes »Faust I und II« im Doppelpack. Regisseur Ioan C. Toma tut es, verzichtet dabei aber auf eine Mammut-Inszenierung. Seine freie Produktion »Faust, die Frauen und das Wasser« erzählt mit subtilem Witz alles Wichtige, konzentriert sich auf drei inhaltliche Schwerpunkte: Das Element Wasser, die zahlreichen Opfer und die Wette. Die Bedeutung des Wassers und der Frauenfiguren, beides Symbole der Fruchtbarkeit, werden aus Sicht des Autors und Regisseurs auf der Bühne meist vernachlässigt.
Die besondere Art der Annäherung an eines der am häufigsten gespielten Dramen deutscher Sprache ist durch seine unverkrampfte Art nicht nur, aber gerade auch für ein junges Publikum ansprechend.
Der gebürtige Rumäne Ioan C. Toma hatte Engagements am Stadttheater Bern, am Theater der Stadt Essen, war Hausregisseur am Landstheater Linz und Oberspielleiter am Landestheater St. Gallen. Seit 1995 inszenierte er als freier Regisseur am Theater am Turm (TAT) in Frankfurt, Theater rechts der Isar und Reithalle München, Stadttheater Klagenfurt, Schauspielhaus Salzburg, Landestheater Innsbruck, und bei den Sommerspielen Perchtoldsdorf. Gerd Lohmeyer stand in München auf allen großen Bühnen, Kammerspiele, Volkstheater, Staatsschauspiel, Gärtnerplatztheater. Ina Meling konnten die Landsberger Anfang 2013 als Emma im Erfolgstück »Emma in Love« des Metropoltheaters München im Stadttheater erleben.
Fassung und Regie Ioan C. Toma
Mit Gerd Lohmeyer, Johannes Schön, Ina Meling, Ferdinand Schmidt-Modrow
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin Landsberg | Erschienen am 16.11.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.