Bunter Melodienreigen mit dem Schülerblasorchester Sankt Ottilien

Das Schülerblasorchester mit Hans-Günter Schwanzer Foto:©wunibald.wörle
Landsberg: Landkreis Landsberg |

Das Schülerblasorchester Sankt Ottilien begeisterte auch heuer mit einem abwechslungsreichen Programm die zahlreichen Zuhörer im Festsaal des Klosters Sankt Ottilien.

Nach der Begrüßung der Ehrengäste unter ihnen Staatsminister a.D. Thomas Goppel, Bürgermeister Josef Loy, Erzabt Wolfgang Öxler und Abt Rhabanus Petri aus Schweiklberg ging die musikalische Reise des Orchesters unter der Leitung von Hans-Günter Schwanzer nach New York mit der -New York Overtüre- von Kess Vlak. Im vergangen September besuchten die 73 Musikerinnen und Musiker die Welthauptstadt. -Unter dem Sternenbanner- von John Philip Sousa bildete den Abschluß im ersten Programmteil. Nach der Pause wurde der bunte Melodienreigen mit -Zirkus Renz- von Peter Gustav fortgesetzt. Nochmals nahm das Blorchester die Besucher mit auf ihre Reise im vergangenen Jahr -Ich war noch niemals in New York- von Udo Jürgens. Der Ottilien-Marsch von Josef Beischer bildete unter dem Dirigat von Erzabt Wolfgang Öxler den Abschluß des zweistündigen Konzerts.

Fotos:©wunibald.wörle
3
2
3
2
2
3
2
3
2
2
4
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 10.03.2015 | 10:38  
8.711
Wunibald Wörle aus Eresing | 14.03.2015 | 08:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.