Blaubart kauft Gift oder eine Anleitung zur perfekten Ehe

Wann? 15.01.2015 20:00 Uhr

Wo? Stadttheater Landsberg am Lech, Schlossergasse 381, 86899 Landsberg am Lech DE
(Foto: Bernhard Fuchs)
Landsberg am Lech: Stadttheater Landsberg am Lech | Eine tragische Komödie in 7 Akten nach Erzählungen nach Anton Čechov
von Annette Wunsch
Theater im Foyer
Die Geschichte von Blaubart, der seine Ehefrauen ermordet, wenn sie zu neugierig werden, findet sich erstmals in einem Märchen, das der Franzose Charles Perrault Ende des 17. Jahrhunderts verfasste. Der Stoff wurde unzählige Male abgewandelt, in Erzählungen, Opern und Filmen. So auch von Anton Čechov auf humorvolle Weise in seiner Erzählung «Meine Frauen». Ein gewisser Raoul Blaubart präsentiert sich darin als «Gutmensch», der seine Frauen nicht aus Bosheit, sondern aus Notwendigkeit umbringen muss. Um dafür den Beweis zu liefern, schildert Blaubart den Charakter aller seiner verstorbenen Frauen. So können schon die übergroße Liebe einer Gattin zur Musik, die schriftstellerischen Ambitionen einer anderen, oder auch eine aufdringliche Schwiegermutter zum Gifttod führen.
Alexandre Pelichet ist Raoul Blaubart. Annette Wunsch spielt alle seine Frauen – und noch ein paar mehr. Und dann gibt es in dieser Inszenierung noch Blaubarts Hund, dargeboten von der russischen Pianistin Polina Lubchanskaya. Von seinem Herrn vernachlässigt, hat er sich aus Langeweile der Musik gewidmet.
Die Schauspielerin Annette Wunsch war bereits mit „Brennendes Geheimnis“ und „Tief in einem dunklen Wald“ zu Gast im Landsberg.
Bei Theater im Foyer ist das Platzkontingent eingeschränkt.
Ein Theaterprojekt von MENAGE A TROIS in Zusammenarbeit mit dem
sogar theater Zürich
Mit Anette Wunsch, Alexandre Pelichet
und Polina Lubchanskaya am Klavier
www.sogar.ch
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.landsberger | Erschienen am 13.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.