Benediktiner besuchen die Zisterzienserinnenabtei Oberschönenfeld

Deckenfresko Abteikirche Oberschönenfeld/Fotos:©wunibald.wörle
Landsberg: Landkreis Landsberg | Rund 40 Benediktiner der Erzabtei Sankt Ottilien besuchten die Zisterzienserinnenabtei Oberschönenfeld.
Nach dem Empfang und der Begrüßung durch Äbtissin M. Gertrud Pesch O. Cist. im Klostergebäude der Abtei, waren die Besucher zu einer Begegnung mit den Schwestern bei Kaffee und einem reichhaltigen Kuchenbuffet eingeladen. Anschließend besuchte die Gruppe die Holzofenbäckerei. Ein weiterer Höhepunkt im Besuchsprogramm war die fachkundige Führung durch die im zisterziensischen Baustil erbaute Abteikirche, die mit der gemeinsamen liturgischen Vesper endete.
Nach einer gemütlichen Brotzeit im Klosterstüberl von Oberschönenfeld trat die Gruppe ihre Heimreise nach Sankt Ottilien an.
3
3
2
2 2
3
1
1 2
2
2
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.