Ökumenes Ereignis: Nacht der Lichter 2014 mit Gesängen aus Taizé

Gemeinschaft erleben bei der Nacht der Lichter mit Gesängen aus Taizé. Aufnahmen von Albrecht Fietz 2013.
Landsberg: Kirche Zu Den Heiligen Engeln | Bei der diesjährigen "Nacht der Lichter" am nächsten Dienstag, 18. November, um 20 Uhr, wird die Kirche Zu den Heiligen Engeln wieder im Kerzenlicht erstrahlen.

Zahlreiche Helfer bereiten seit Wochen diesen ökumenischen Abend vor. Der Projektchor übt eifrig die mehrstimmigen Taizé-Lieder, Musiker proben mit ihren Instrumenten und Sprecher aus den verschiedenen Gemeinden und Gruppen sind bei den Lesungen und Fürbitten mit einbezogen. Kurz: Die "Nacht der Lichter" ist eine gute Gelegenheit, um sich innerlich zu sammeln und zur Ruhe zu kommen.

Jugendliche, Erwachsene und Kinder feiern zusammen. Die einfachen, charakteristischen Lieder – die Gesänge von Taizé – haben die Kraft Jung und Alt miteinander zu verbinden und die Kirche zu füllen. So wie in den vergangenen Jahren soll sich ein wunderschöner vielstimmiger Gesang entfalten und zur besonderen Atmosphäre der Andacht beitragen.

Wer ganz nah beim Altar sitzen möchte, kann sich gerne ein Kissen mitbringen, um auf dem Boden Platz zu nehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.