Nacht der Lichter lädt zum Jugendtreffen nach Prag ein - Zeichen für Frieden und Versöhnung

Die Nacht der Lichter 2014; Albrecht Fietz trug Eindrücke davon zusammen. (Fotos: Albrecht Fietz)
Landsberg: Kirche Zu Den Heiligen Engeln | Zahlreiche Helfer hatten seit Wochen die "Nacht der Lichter" vorbereitet, die einmal mehr die Kirche Zu den Heiligen Engeln im Kerzenlicht erstrahlen ließ und als ein großes, stimmungsvolles Abendgebet ökumenisch und in der Weise von Taizé gefeiert wurde.

Es war ein festlicher Abend, der mit seiner zauberhaften Einfachheit viele Menschen einladen konnte. Albrecht Fietz hat in seinen hier veröffentlichten Fotos die Stimmung eingefangen.

Die "Nacht der Lichter" ist stets eine gute Gelegenheit, um sich innerlich zu sammeln und zur Ruhe zu kommen. Die einfachen, charakteristischen Lieder – die Gesänge von Taizé – haben die Kraft Jung und Alt miteinander zu verbinden und die Kirche zu füllen.

Zusammen mit den Brüdern von Taizé wird die Nacht der Lichter bundesweit in den verschiedenen Städten vorbereitet und durchgeführt. Damit soll nicht zuletzt zum europäischen Jugendtreffen während des Jahreswechsels eingeladen werden. Es setzt seit Jahren ein Zeichen für Frieden und Versöhnung. Austragungsort ist dieses Mal Prag. Alle Infos unter www.taize.fr
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.landsberger | Erschienen am 13.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.