MarriageWeek 2016: „Die gemeinsame Beziehung neu entdecken …“

Eines von vielen Ehepaaren, die das Projekt "MarriageWeek" durch ihr aktives Engagement unterstützen. - (Foto: Claus Wilk / Landsberger MarriageWeek-Forum)
 
„Gutes für Ehepaare” ist das Motto der MarriageWeek, die jedes Jahr in der Woche vor dem Valentinstag (14. Februar) stattfindet. - www.marriage-week.de
Übersicht über die MarriageWeek-Veranstaltungen in der "Woche der Ehepaare" vor dem Valentinstag

(Region Landsberg - Utting - Schongau -Mindelheim - Kaufering)


Die Palette der MarriageWeek-Veranstaltungen reicht von Candle-Light-Dinners über einen Tanzabend bis zu einem literarischen Nachmittag; außerdem finden Vorträge, Gottesdienste und Seminare zum Thema Ehe statt.

Die positiven Rückmeldungen von Teilnehmern und Veranstaltern in den vergangenen Jahren ermutigten die Initiatoren, auch 2016 wieder eine MarriageWeek zu organisieren. „Allen Teilnehmern und Besuchern wünschen wir in dieser Woche viel Vergnügen und hoffen, dass die Projekte und Vorträge auch Ihrer Beziehung neuen Schwung bringen“, schreiben Renate und Mathias Neuner letztes Jahr in ihrem Grußwort anlässlich der MarriageWeek. „Mit verschieden Projekten und Veranstaltung rund um Ehe, Partnerschaft und Zweisamkeit können Sie mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin die gemeinsame Beziehung neu entdecken, den Zusammenhalt stärken und die Nähe des Partners genießen.“


Die Übersicht über die MarriageWeek-Veranstaltungen

In Landsberg und Umgebung werden heuer die folgenden MarriageWeek-Veranstaltungen angeboten (Detail-Infos: s. http://www.marriage-week-landsberg.de/index.php/veranstaltungen):

Samstag, 6. Februar
– 14 Uhr / 19 Uhr: Koch-Event „Liebe geht durch den Magen – heute kocht der Mann für seine Frau“, Kaufering*

Sonntag, 7. Februar
– 10 Uhr: Gottesdienst „Start in die MarriageWeek“, evang. Freikirche Vineyard, Landsberg*

Montag, 8. Februar
– 18 Uhr: Candle-Light-Dinner, Gasthof Mohren, Landsberg
– 19 Uhr: Vortrags- und Gesprächsabend mit Impulsen für eine lebendige Partnerschaft, kath. Pfarrzentrum Zu den Heiligen Engeln, Landsberg*

Dienstag, 9. Februar
– 20 Uhr: Offener Abend „Konfliktfähigkeit ist besser als Konfliktlosigkeit“, evang. Pauluskirche, Kaufering*

Mittwoch, 10. Februar
– 20 Uhr: Der besondere Film für Paare: „45 Years“, Olympia Filmtheater, Landsberg*

Donnerstag, 11. Februar
– 15–17 Uhr, Literarischer Nachmittag „Liebe und Ehe“, Hotel Rid, Kaufering*
– 19–21.30 Uhr: Erholsamer Abend „Zeit zur Muße - Zeit für den Partner“, Landsberg*

Samstag, 13. Februar
– 14 Uhr / 19 Uhr: Koch-Event „Liebe geht durch den Magen – heute kocht der Mann für seine Frau“, Kaufering*
– 18 Uhr / 19 Uhr: Tanzabend für Ehepaare bei Kerzenschein, Bürgerbahnhof, Landsberg*

Sonntag, 14. Februar (Valentinstag)
– 9.30–14 Uhr: Familienbrunch (mit Kinderprogramm), Bürgerbahnhof, Landsberg*
– 10.–11.30 Uhr: Führung für Paare im Herkomermuseum mit Mutterturm, Landsberg*
– 10.45 Uhr: Valentins-Gottesdienst, evang. Christuskirche, Utting am Ammersee*
– 18.30 Uhr: Segnungs-Gottesdienst für Paare, anschließend Sekt-Empfang, kath. Kirche Zu den Heiligen Engeln, Landsberg*
– 19 Uhr: Abendgottesdienst zum Thema "Liebe und Ehe" mit anschließender Segnung, evang. Pauluskirche, Kaufering*

* Detail-Infos: http://www.marriage-week-landsberg.de/index.php/veranstaltungen
- Weitere Auskünfte / Kontakt: Hildegard und Horst Blachnitzky, Telefon 08191 / 6179, info@marriage-week-landsberg.de
- Info-Link: www.marriage-week-landsberg.de


Hintergrund-Infos über die "Woche der Ehepaare" vor dem Valentinstag

„Gutes für Ehepaare” ist das Motto der MarriageWeek. Und deshalb wird jedes Jahr in der Woche vor dem Valentinstag besonders viel für Paare angeboten.

An der bundesweiten Themenwoche beteiligen sich nicht nur Bildungseinrichtungen und Pfarrgemeinden, kulturelle Institutionen und Familienverbände; auch Unternehmen aus dem Handel und den Medien, aus der Gastronomie und anderen Bereichen der Wirtschaft nutzen die Woche der Ehepaare als Plattform für unterschiedlichste Angebote rund um das Thema Ehe. Getragen wird die Aktion von MarriageWeek Deutschland e. V., einem Zusammenschluss von Privatpersonen, Unternehmen und Organisationen aus Kultur, Politik, Kirche und Wirtschaft (www.marriage-week.de).

Die Idee für eine solche Woche der Ehepaare stammt ursprünglich aus England. Richard Kane, der dort 1996 die MarriageWeek „erfand“, ist überzeugt: „Eine glückliche Ehe ist nicht wie das Wetter, an dem wir nichts ändern können, sie ist keine schicksalshafte Sache, die uns ‚einfach so passiert‘. Die Impulse der MarriageWeek erinnern uns daran, dass wir die Qualität unserer Ehe nicht dem Zufall zu überlassen brauchen; die vielen Angebote erleichtern uns das Engagement für die Ehe.“


Info- und Kontakt-Links:

- Mindelheim, Schongau, Landsberg und Umgebung:
www.marriage-week-landsberg.de
Kontakt: Hildegard und Horst Blachnitzky, Tel. 08191 / 6179, info@marriage-week-landsberg.de

- Augsburg, Bobingen, Schwabmünchen und Umgebung:
www.marriage-week-augsburg.de
Kontakt: Dr. Brigitte Nickel, Tel. 0821 / 2611636, brigitte.nickel@marriage-week-augsburg.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.