KATALOG DES JAHRES 2016: SIP Scootershop gewinnt den begehrten Titel

  Landsberg am Lech: SIP Scootershop GmbH |

Anfang Oktober wurde SIP Scootershop auf der diesjährigen NEOCOM in Düsseldorf mit der Auszeichnung „Katalog des Jahres“ zum Sieger in der Kategorie B2C gekürt. Die begehrte Trophäe ist die führende Auszeichnung der Versandhandelsbranche.



Die jährlich stattfindende NEOCOM ist die bedeutendste Leitmesse für den interaktiven Handel. Aus einem neuen Rekord an Einsendungen und vielfältigen Vorschlägen hat die Experten-Jury des Versandhausberaters die Finalisten bestimmt. Die Jury bestand aus Barbara Bergmann (Chefredakteurin des Versandhausberaters), Ansgar Holtmann (Direct Marketing Consulting Hamburg), Gabriele Laurich (Siegfried Vögele Institut), Dirk Knütter (Vorjahressieger – Kaiser + Kraft Europa) und Jürgen Seiferth (Geschäftsführer Riegg&Partner Werbeagentur GmbH). SIP Scootershop konnte sich dabei gegen starke Konkurrenz auf Platz 1 durchsetzen. „Diese Auszeichnung ist eine tolle Anerkennung für viel Schweiss und Tränen und vor allem Herzblut, das vom Katalogteam und der Agentur 24sieben in den 950 Seiten starken Katalog geflossen sind" freut sich Sebastian Bauch, Produktmanager bei SIP Scootershop. Der renommierte Preis gilt als Auszeichnung für ein exzellentes Konzept im Versandhandel mit klarem USP, der Fähigkeit zur Begeisterung und handwerklicher Präzision.

Der über 2kg schwere Katalog überzeugte die Fachjury besonders mit der kraftvollen und gelungenen Titelgestaltung, die sich in einer kompletten Katalogfamilie fortsetzt, dem lässigen und zugleich authentischen Präsentationsstil und nicht zuletzt dem konsequenten Nichtbeachten gängiger Stilmittel. Speziell der letzte Punkt und ein gelungenes Gesamtkonzept verhalfen SIP Scootershop letztlich zum Sieg in der Kategorie B2C (Verbraucher). Der Preis wurde von Sebastian Bauch und Stephan Hufschmid in Empfang genommen. Beide sind Mitglieder des SIP Katalog Teams und kündigten für 2017 einen neuen „Modern Vespa“ Katalog für die Vespa Modelle GTS/Primavera/Sprint/LX etc. an.

Die Jury im Wortlaut: "Erfolgreiche Kataloge jenseits der Vögele Regeln? Das ist nur selten und nur mit sehr cleveren Konzepten machbar - SIP ist ein hervorragendes Beispiel für ein solches uniques und extrem konsequentes Konzept. Bemerkenswert ist die Kombination aus BigBook PLUS Spezialkataloge für Accessoires, Kleidung und Eigenmarken-Sortiment PLUS liebevoll gemachtes Extra-Magazin für den Flagship Store. Über das komplette Paket hinweg gelingt eine frech-plakative Titeloptik, die absolut dem Style der Zielgruppe entspricht. Selbst der Rechnungsbeileger folgt dieser attraktiven Optik. Authentisches, mitreißendes Lebensgefühl ersetzt hier an einigen überraschenden Stellen die klassische Dialog-Didaktik. Und Add-ons wie Vespa Events und Touren sorgen für nachhaltige Kundenbindung. Die mutig Kombination kommt bei der eingeschworenen Zielgruppe der Vespa Liebhaber an. Weil sie mit einer Prise Humor gewürzt ist. Weil der redaktionelle Content deutlich in Richtung Magalog und damit in Richtung Zukunft weist. Weil VOR ALLEM aber ein blitzsauberes Sortiment die Zielgruppe begeistert. Im Komplettpaket ein herausragendes Exempel für einen Katalog mit starkem Charakter."



Neben dem „Katalog B2C“ wurden auch die Kategorien „Katalog B2B“ und „Bester Onlineshop“ gekürt. Den Preis für den besten „Katalog B2B 2016“ erhielt die Firma Betzold aus Ellwangen. Bester Onlineshop wurde springlane.de vor dem Otto Versand und Fahrrad.de.


Hier kann der Preisgewinner online durchgeblättert werden: http://www.sip-scootershop.com/files/katalog/index.html#/1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.