Fachvortrag im Landratsamt: "Gehirnforschung und Stressregulation in den ersten Lebensjahren"

Wann? 23.02.2015 15:00 Uhr bis 23.02.2015 17:00 Uhr

Wo? Großer Sitzungssaal, Landratsamt, Von-Kühlmann-Straße 15, 86899 Landsberg DE
Landsberg: Großer Sitzungssaal, Landratsamt | Das Netzwerk frühe Kindheit im Landkreis Landsberg am Lech, kurz „KoKi“, lädt alle Fachkräfte und Interessierte zu einem Fachvortrag zum Thema „Gehirnforschung und Stressregulation in den ersten Lebensjahren“ ein. Referentin ist Prof. Dr. Fabienne Becker-Stoll vom Staatsinstitut für Frühpädagogik. Insbesondere geht es dabei um die Fragen:

Wie hängen Kognition und Emotion, d.h. Bildung und Bindung zusammen?
Wie entwickelt sich das Gehirn eines Neugeborenen in den ersten Lebensjahren?
Warum fördert eine sichere Bindung und damit die feinfühlige Interaktion mit dem Kind die Kompetenzentwicklung von Kindern?
Welche Zusammenhänge bestehen von neurobiologischer Entwicklung und emotionaler und sozialer Intelligenz?

Mit diesen und weiteren Fragen wird sich Prof. Dr. Fabienne Becker-Stoll bei ihrem Vortrag beschäftigen und herausarbeiten, welche Zusammenhänge es zwischen Genen, der Umwelt und der Gehirnentwicklung von Neugeborenen gibt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

(Text: Landratsamt Landsberg am Lech)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.01.2015 | 16:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.