Erfahrungswissen für Initiativen - Zertifikate für neue seniorTrainer im Landkreis Landsberg

EFI-Zertifikatsübergabe im Landratsamt Landsberg.
Landsberg am Lech: Landratsamt , Sitzungssaal | Die stellvertretende Landrätin Ulla Kurz und die 2. Bürgermeisterin Doris Baumgartl überreichten jetzt im Landratsamt den Absolventen der diesjährigen Qualifizierung EFI (Erfahrungswissen für Initiativen) das Zertifikat "seniorTrainer" und begrüßten sie im Ehrenamt. Gleichzeitig gratulierten sie allen 80 bisher ausgebildeten seniorTrainern, denn EFI im Landkreis Landsberg feierte den fünften Geburtstag.

Das Grußwort für den AWO Bezirksverband Oberbayern sprach Peter Dingler, Mitglied im Vorstand, und brachte mit einem Gedicht frei nach Peter Maiwald auf den Punkt, was EFI ausmacht: Sonne, Mond und Sterne, schenke ich dir gerne. Freude, Leben, Frieden, Lachen, musst du selber machen.

Bei EFI handelt es sich um ein Programm der Landesarbeitsgemeinschaft "EFI Bayern", das vor Ort gefördert wird durch das Land Bayern, den Landkreis und die Stadt Landsberg, Träger ist das Mehrgenerationenhaus. Den Titel seniorTrainer führen Menschen, die ihre Lebens- und Berufserfahrungen für bürgerschaftliches Engagement zur Verfügung stellen und sich verantwortlich engagieren.

Die Teilnehmer kommen wieder aus dem gesamten Landkreis und beleben mit vielfältigen Aktivitäten die bestehende EFI- Gemeinschaft in unserer Region, zum Beispiel haben sie heuer das Café der Kulturen (Internetcafé für Asylbewerber) oder das Repair Café ins Leben gerufen. Das Zertifikat bekamen: Wolfgang Biehr, Jutta Burmester, Kathe Hiltl, Carmen B. Kraus, Brigitte Kujat, Ingrid Loose, Irmgard McCain, Udo Neuschäfer, Gudrun Ottmann, Hubert Ruhdorfer, Annette Schneider, Alfred Schürmann, Christl Sedlmeier, Tadele Gemecl Feyissa, Gerhard Weis und Karin Fischer.

Auch im nächsten Jahr soll es wieder ein Qualifizierungsangebot EFI geben. Mitmachen kann jeder, der bereit ist seine Zeit zu investieren. Ab Februar 2015 beginnt die Ausbildung zum seniorTrainer im AWO-Zentrum und richtet sich an Menschen, die auch über den Ruhestand hinaus aktiv bleiben möchten oder aus anderen Gründen Zeit haben, sich ehrenamtlich zu engagieren.

Der Zeitplan der EFI-Schulung 2015 sieht Ausbildungstage vor am: Montag 9. Februar, Dienstag, 10. Februar, Montag, 9. März, Dienstag, 10. März, Montag 27. April und Dienstag 28. April, jeweils in der Zeit von 9.00 bis 17.00 Uhr im AWO-Zentrum Landsberg, die Teilnahme ist verbindlich, aber kostenfrei. Ab sofort können sich Interessierte anmelden unter der Rufnummer 08191-3052791.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.landsberger | Erschienen am 13.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.