Bildschöne Handarbeiten beim Adventbasar im evangelischen Gemeindehaus

Die emsigen "Bienchen" der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde laden ein: v. l. Hanni Heckel, Petra Hierl, Regina Mayer und Marianne Angermaier. (Foto: Brigitte Ehmig)
Landsberg am Lech: Evangelische Kirche | Der diesjährige Adventsbasar in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde findet statt am Sonntag, 24. November, im Gemeindehaus an der Von-Kühlmannstraße in Landsberg.

Nach dem Gottesdienst zu Totensonntag warten schon Kaffee und Kuchen auf die hoffentlich wieder große Besucherschar. Die Ausstellung des gemeindeeigenen Bastelkreises bietet bis 17 Uhr ausgefallene Geschenke und Dekorationen für jeden Geldbeutel.

„Wir haben dieses Mal ein reichhaltiges Angebot von Holz- , Papier- und Keramik-Handarbeiten vorbereitet,“ erläuterte Regina Mayer bei den Bastelstunden, die bereits seit Jahresbeginn laufen. Stolz konnte sie auch auf die Stricksachen verweisen: Individuelle Geschenke, die unter dem Christbaum frohes Lächeln in die Gesichter zaubern werden.

Für die Tage davor gibt es schon herrlich duftende Kränze und Gestecke - passende Kerzen dazu -, die Haus und Wohnung festlich schmücken können. Die Qualität ist in gewohnter Weise „extra frisch“ und „besonders ausgefallen“! Alle Einnahmen kommen wieder einem sozialen Zweck in der Kirchengemeinde zu Gute.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.