Vortrag über August der Jüngere

Am 18.5., war Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel wieder Gast auf dem Rittergut in Oberg. Der Heimatverein Oberg konnte Herrn Biegel zu einem weiteren Vortrag aus der Geschichte des Braunschweigischen Landes gewinnen. Das Thema in diesem Jahr war Herzog August der Jüngere. Herr Biegel hat es geschafft uns, den Zuhörern, in die Zeit und der Entwicklung um August der Jüngere um 1634 mitzunehmen. Es gelang ihm, die Vielfältigkeit und seinen Weg zum Herzog aufzuzeigen. Er schaffte es, den sonst oft nur als Bücherwurm dargestellten Herzog, als Diplomat höchster Manier zu skizzieren. Ein Herzog, der ohne sein Wissen, seine Bildung und sein Können nie zum Herzog geworden wäre. Auch seine Art Vorträge aufzufrischen, wurde wieder von Gästen sehr begrüßt und alle Beteiligten waren sich einig, auch im nächsten Jahr wäre es sehr schön Herrn Biegel wieder in Oberg mit einem neuem Thema zu begrüßen. Die Gutsbesitzer Familie Guethnes-Luebbers wusste als Gastgeber zu überzeugen.
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
51.265
Werner Szramka aus Lehrte | 19.05.2016 | 18:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.