Windpark Wollenberg

Wollenberg aus Richtung Elmshausen, Aufnahmen und Montage von IBU, T. Mattern, bearb. M. Meinel

Seit ein paar Wochen formieren sich die Gegner des interkommunalen Windparks Wollenberg und informieren in Lahntal und Wetter über die Gründe Ihrer Ablehnung. Dabei werden einige irritierende Argumente ins Spiel gebracht und die Gegner der Anlagen vermitteln den Eindruck, bisher nicht richtig informiert zu sein.

Kommunen informieren seit 2 1/2 Jahren kontinuierlich

Dies ist insofern etwas überraschend, da es schon seit Mitte 2011 konkrete Überlegungen zu Windkraftanlagen an verschiedenen Standorten in und um den Wollenberg gibt, sich sich seitdem vor allem externe Investoren um Standorte bemüht haben und es in den gut zwei Jahren mehr als ein halbes Dutzend Informationsveranstaltungen zu den aktuellen Überlegungen gab.

Die wichtigsten Grundinformationen zu dem Windpark finden sich u.a. auf der Klimaschutzportal des Nordkreises Windpark Wollenberg unter www.klimax-nordkreis.de.

Zudem hat der Klimaschutzmanager des Nordkreises und Energieexperte Michael Meinel in seinem privaten Energieblog begonnen, so gut als möglich jeden Aspekt, jede Frage zu diesem Thema aufzugreifen und alle Fakten bestens überprüfbar darzulegen. Unter www.myen.eu/energieprojekte/windpark-wollenberg finden Sie einen ersten Überblick, der sukzessive um ein “FAQ Windpark Wollenberg” ergänzt wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
7
Dr. Marc Böttcher aus Wetter | 05.02.2014 | 19:41  
169
Michael Meinel aus Lahntal | 06.02.2014 | 08:23  
7
Dr. Marc Böttcher aus Wetter | 06.02.2014 | 15:46  
169
Michael Meinel aus Lahntal | 06.02.2014 | 16:02  
169
Michael Meinel aus Lahntal | 06.02.2014 | 16:26  
7
Dr. Marc Böttcher aus Wetter | 10.02.2014 | 10:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.